Adels-Historie

Genealogisches Handbuch des in Bayern immatrikulierten Adels

Bayrischer-Adel

Im Genealogischen Handbuch des in Bayern immatrikulierten Adels werden die nach 1808 im Königreich Bayern in einer eigenen Adelsmatrikel erfassten Familien dargestellt. Das Handbuch erscheint im Zwei-Jahres-Rhythmus.



Der ritterbürtige landständische Adel des Großherzogthums Niederrhein

Metternich-Wappen

Verzeichnis der enthaltenen Familien: von Hompesch, von Merode, von Nesselrode, von Boulich, von Beveren, von Holtrop, von Nagel, von Bongart, von der Vorst zu Lombeck, von Mirbach, Beissel von Gymnich-Schmidtheim, von Hocherbach, von Randerath, von Hall, von Blanckart, Vittinghoff, von Hundt, Wolff, von Metternich,



Ursprung und Geschichte der Demminer Familie Schimmelmann

Wappen-Schimmelmann

Der aus der preußischen wie dänischen Geschichte bekannte Finanzmann Heinrich Carl Schimmelmann, geboren 1724 zu Demmin und gestorben 1782 in Kopenhagen, führte seine Familie aus bürgerlichen Verhältnissen zu ungeahntem Glanz, Reichtum und Ruhm. Die Ursprünge dieser Familie weisen zurück in die Städte Rostock, Bützow, Wismar und Demmin. Nach den urkundlichen Belegen lassen sich die Schimmelmannschen Ahnen bis zum Jahr1 1485 zurückverfolgen.



Genealogische und biographische Nachrichten über beide Stämme des Geschlechts Wangenheim und Winterstein

Wangenheim-Wappen

Wangenheim als Namen des Ortes und des Geschlechts begegnet uns zuerst in dem vom Fuldaschen Mönch Eberhard um die Mitte des 12. Jahrhunderts zusammengestellten Verzeichnis der Güter des Stifts Fulda.



Herkunft und vollständige Geschichte des pommerschen Geschlechts von der Osten

Osten-Kreis

Der Bibliothekar des Herold, Professor M. Hildebrandt machte seinerzeit folgende Aussage: ” Mit dem Geschlecht von der Osten muss es eine ganz besondere Bewandtnis haben, schon viele bedeutende Genealogen und Heraldiker haben sich über die geschichtliche Vergangenheit und das Wappen derer von der Osten den Kopf zerbrochen, ohne auch nur annähernd der Sache auf den Grund gekommen zu sein. Nur ein Osten kann hier Klarheit schaffen”