Familienforschung Nordhausen – Sicherungsdigitalisierung beginnt!

Was jetzt geht: Namenslisten zu historischen Nordhäuser Personenstandsregistern online!

Was jetzt geht: Namenslisten zu historischen Nordhäuser Personenstandsregistern online!

Um die familiengeschichtlichen Forschungen zu erleichtern, hat das Stadtarchiv Nordhausen und seine ehrenamtlichen Helferinnen seit 2010 intensiv gearbeitet:

Alte, noch von Standesbeamten angefertigte Namenslisten wurden retrokonvertiert, überarbeitetet und digital fortgeführt. Erste Ergebnisse findet ihr nun auf der Internetseite des Stadtarchivs als PDF’s, um zielsicher suchen und Papierkopien oder Digitalisate gewünschter Einträge bestellen zu können:

  • Geburten Nordhausen 1874 – 1899, 1900 – 1909
  • Trauungen Nordhausen 1874 – 1915, 1934 – 1939
  • Sterbefälle Nordhausen 1874 – 1899, 1900 – 1939

Weiteres ist in Arbeit. Es handelt sich erst einmal um provisorische Findmittel. Sie sind aufgrund von Verschreibungen, Lesefehlern o.ä. noch korrekturbedürftig und enthalten Lücken. Es wird aber beständig daran gearbeitet, die Daten am Original zu prüfen, Lücken zu schließen und diese Dateien zu aktualisieren. Namenslisten für die ehemaligen Standesämter der heutigen Ortsteile und weiterer Orte im Sprengel des Standesamtes Nordhausen werdet ihr künftig ebenfalls auf jener Unterseite finden.

Die Digitalisierung der Personenstandsregister beginnt Anfang 2023 !

Für Verstorbene aus 1784 – 1850 in Nordhausen liegen detaillierte Daten vor. Sie waren aus Kirchenbucheinträgen zeitgenössisch publiziert worden und wurden vom Stadtarchiv in mühevoller Arbeit digital recherchierbar gemacht und liegen über das Nordhausen-Wiki vor:

1784 – 1797 (Wöchentliches Nordhäusisches Intelligenz Blatt)
1798 – 1849 (Nordhäusisches Wöchentliches Intelligenz Blatt)
1849 – 1850 (Nordhäusisches Kreis- und Nachrichts-Blatt)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentieren