Die Edelschmiedekunst früherer Zeiten in Preussen

Auf diese beiden Werke möchte ich hinweisen, weil sie neben der Geschichte des Goldschmiedehandwerks in Preussen, jede Menge genealogische Hinweise bieten. Zu fast allen Goldschmieden, bzw. Goldschmiedemeistern werden die familiären Zusammenhänge erläutert und Hinweise zur Herkunft gegeben und stellen so eine weitere wichtige familienkundliche Quelle dar.

Der Beruf Goldschmied ist das wahrscheinlich älteste Metallhandwerk der Welt. Gold kam in den Flussläufen in gediegener Form vor und war das erste, den Menschen bekannte Metall. Goldschmied ist die Berufsbezeichnung für einen Handwerker, der Schmuck und Gegenstände aus Edelmetallen herstellt.

Quelle:

Czihak, E. v.: Die Edelschmiedekunst früherer Zeiten in Preussen, 1. Teil Königsberg und Ostpreussen, 2. Teil Westpreussen, Leipzig: Hiersemann, 1903-1908 (Im 1. Teil gibt es ein Namensverzeichnis)

Keine Kommentare möglich.