Siebmachers Wappenbuch

Die Siebmacher-Wappenbücher enthalten 130.000 Wappen in 119 Bänden. 1605 erschien dann ein erster Teil seines “New Wappenbuch” mit 226 Tafeln. 1609 der zweite mit 164 Tafeln. In der Zeit von 1854 bis 1967 erschien der Neue Siebmacher. Die einzelnen Bände waren in Abteilungen unterteilt.

Hauptsächlich dafür verantwortlich war zunächst Otto Titan v. Hefner. Dem jedoch viele bekannte Mitarbeiter wie Heyer v. Rosenfeld, A.M. Hildebrandt, G.A. Seyler oder M. Gritzner zur Seite standen und jeweils verschiedene Teile zu den einzelnen Bänden lieferten.

Suche in Siebmachers Wappenbuch

Siebmachers grosses und allgemeines Wappenbuch 1,2 : Die Wappen der außerdeutschen Souveraine und Staaten, 1870
Siebmachers grosses und allgemeines Wappenbuch 1,3 : Adel des Königreichs Württemberg
Siebmachers grosses und allgemeines Wappenbuch 1,5 : Wappen von Nassau, Anhalt und Schwarzburg
Siebmachers grosses und allgemeines Wappenbuch 1,6 : Flaggen 1877
Siebmachers grosses und allgemeines Wappenbuch 2,1 : Der Adel des Königreichs Bayern, 1856
Siebmachers grosses und allgemeines Wappenbuch 2,2 : Der Adel des Herzogthums Braunschweig, 1869
Siebmachers grosses und allgemeines Wappenbuch 2,3 : Der Adel des Königreichs Sachsen, 1857
Siebmachers grosses und allgemeines Wappenbuch 2,4 : Die Wappen der Freiherrn und Edelleuten Bayerns
Siebmachers grosses und allgemeines Wappenbuch 2,4,1 : Die Wappen des Schwarzburger und Waldecker Adels, 1860
Siebmachers grosses und allgemeines Wappenbuch 2,5 : Die Wappen des Württemberger Adels, 1857
Siebmachers grosses und allgemeines Wappenbuch 2,7 : Die Wappen des Nassauer Adels, 1858
Siebmachers grosses und allgemeines Wappenbuch 2,8 : Der Adel der freien Stadt Frankfurt, 1856
Siebmachers grosses und allgemeines Wappenbuch 3,1 : Der Adel des Königreichs Preußen, 1857
Siebmachers grosses und allgemeines Wappenbuch 3,3 : Der Adel der freien Städte Hamburg, Bremen und Lübeck
Siebmachers grosses und allgemeines Wappenbuch 3,4 : Der Adel des Kurfürstenthums, Grossherzogthums und der Landgrafschaft Hessen, 1859
Siebmachers grosses und allgemeines Wappenbuch 3,5 : Der Adel des Großherzogthums Oldenburg
Siebmachers grosses und allgemeines Wappenbuch 3,6 : Die Wappen des Mecklenburger Adels 1858
Siebmachers grosses und allgemeines Wappenbuch 3,7 : Der Adel des Herzogthums Anhalt, 1869
Siebmachers grosses und allgemeines Wappenbuch 3,11 : Der Adel der russischen Ostseeprovinzen T. 2, Der nichtimmatrikulierte Adel 1901
Siebmachers grosses und allgemeines Wappenbuch 4,1 : Der Adel der gefürsteten Grafschaft Tirol, 1857
Siebmachers grosses und allgemeines Wappenbuch 4,11 : Der Adel von Österreich und Schlesien
Siebmachers grosses und allgemeines Wappenbuch 4,12 : Der Adel von Siebenbürgen, 1898
Siebmachers grosses und allgemeines Wappenbuch 4,14 : Der Adel von Galizien, Londomerien und Bukowina, 1905
Siebmachers grosses und allgemeines Wappenbuch 4,2 : Der Adel des Herzogthums Krain und der Grafschaften Görz und Gradiska, 1859
Siebmachers grosses und allgemeines Wappenbuch 4,3 : Der Adel des Königreichs Dalmatien, 1873
Siebmachers grosses und allgemeines Wappenbuch 4,6 : Der Salzburger Adel
Siebmachers grosses und allgemeines Wappenbuch 4,8 : Der Kärntner Adel
Siebmachers grosses und allgemeines Wappenbuch 4,9 : Der Böhmische Adel
Siebmachers grosses und allgemeines Wappenbuch 4,10 : Der Adel in Mähren
Siebmachers grosses und allgemeines Wappenbuch 5,1 : Zweitausend historisch begründete Familienwappen, 1857
Siebmachers grosses und allgemeines Wappenbuch 6,13 : Ausgestorbener Adel d. Fürstenthümer Schwarzburg
Siebmachers grosses und allgemeines Wappenbuch 6,4 : Ausgestorbener Preussischer Adel
Siebmachers grosses und allgemeines Wappenbuch 6,5 : Der abgestorbene Adel der Provinz und Mark Brandenburg Download beim DGZ
Siebmachers grosses und allgemeines Wappenbuch 6,8 : Der abgestorbene Adel der Provinz Schlesien, Teil 1
Siebmachers grosses und allgemeines Wappenbuch 6,8 : Der abgestorbene Adel der Provinz Schlesien, Teil 2
Siebmachers grosses und allgemeines Wappenbuch 7,1 : Ergänzungsband (Grafen und Freiherren) Sachsen, Schwarzenburg, Waldeck, Württemberg, Mecklenburg und Tyrol, 1859-1860
Siebmachers grosses und allgemeines Wappenbuch 7,3 : Ausgestorbener Preussischer Adel

New Siebmachers Wappenbuch von 1605 von Johann Siebmacher (Wikimedia Commons)
New Siebmachers Wappenbuch II. Teil von 1609
von Johann Siebmacher

Siebmachers Grosses Wappenbuch Band 1 – Die Wappen des preußischen Adels
Siebmachers Grosses Wappenbuch Band 2 – Die Wappen des preußischen Adels
Siebmachers Grosses Wappenbuch Band 3 – Die Wappen des preußischen Adels
Siebmachers Grosses Wappenbuch Band 4 – Die Wappen des preußischen Adels
Siebmachers Grosses Wappenbuch Band 5 – Die Wappen des preußischen Adels
Siebmachers Grosses Wappenbuch Band 6 – Die Wappen des preußischen Adels

Siebmachers Grosses Wappenbuch 6. Band, 8 Abteilung 1. Teil 1887 - Der abgestorbene Adel der Preussischen Provinz Schlesien
Siebmachers Grosses Wappenbach 6. Band, 8 Abteilung 2. Teil 1890 - Der abgestorbene Adel der Preussischen Provinz Schlesien
Siebmachers Grosses Wappenbuch 6. Band, 8 Abteilung 3. Teil 1894 - Der abgestorbene Adel der Preussischen Provinz Schlesien

Siebmacher: Erneuert- und Vermehrtes Wappen-Buch

In welchen Aller hohen Potentaten, der Römischen Kaysern, Könige, des heil. Römischen Reichs Chur-Fürsten, Fürsten, Gefürsteten Grafen, Grafen und Herren, Baronen, Rittern, sampt anderer Stände, Republiquen und Städte, Adelichen und Undadelicher Geschlechtern … Wappen, Schilde, Helmen, Kleinodien, Nebenst dero Nahmen und Herrschafften in schönen Kupffern vorgebildet, Und vormahlens in 5 Anjezt und aber zu dessen sonderbarer Verbesserung, In 6 Theilen enthalten; Teil 1, Teil 2, Teil 3, Teil 4, Teil 5, Teil 6, erschienen 1695-1697

Download-Hinweis:

Das Firefox-Addon http://www.googlesharing.net laden. Das eingeschaltete Browsen simuliert nun die Suche als US-Bürger und ermöglicht im Gesamtergebnis zuverlässig einige Downloads mehr, wenn man darauf achtet die Domain mit http://books.google.com/ aufzurufen. Diese Lösung bevorzuge ich persönlich, weil die immer wieder neue Suche nach funktionierenden Proxys mehr als nervt. Sollte mit diese Methode der Download nicht klappen, hilft nur ein Proxy aus dieser Liste.

 

Ein Kommentar zu “Siebmachers Wappenbuch”