Lebensbilder

Lebensbilder aus dem alten Bayerischen Schwaben, Band 1-12

0012

Band 1 (von Götz Freiherr von Pölnitz) Die heilige Afra (3. Jh.) Udalrich, Bischof von Augsburg (890-973) Volkmar der Weise von Kemnat (um 1205-1283)



Die Selbstbiographie des Burggrafen Fabian zu Dohna (1550-1621)

Wappen-Dohna

Diese Selbstbiographie des aus dem Adelsgeschlecht Dohna stammenden Burggrafen verdient es einem größeren Leserkreis vorgestellt zu werden. Sie ist voll mit fesselnden Einzelheiten seiner Lehr- und Wanderjahre am Hof des Pfalzgrafen Johann Kasimir in Kaiserslautern und Heidelberg.



Pommersche Lebensbilder

0019

Der Landesgeschichtlichen Forschungsstelle für die Provinz Pommern ist diese Sammlung pommerscher Lebensbilder zu verdanken. Aufgenommen sind ausschließlich in Pommern Geborene; eine Ausnahme bildet Robert von Puttkamer, dessen Familie aber mit Pommern aufs engste verbunden ist. Pommersche Lebensbilder: Martin Wehrmann u. Adolf Hofmeister, Stettin : Leon Sauniers, 1934-1939 Im nachfolgenden Band 1 gibt es Lebensbeschreibungen zu Johanna v. Bismarck, geb. von Puttkamer, Prof. Rudolf Claudius, Prof. Anton Dohrn, Rüdiger von der Goltz, Alexander von Domeyer, Karl Robert Klempin, Kunsthistoriker Franz Kugler. In Band 2 der Sammlung werden  [...]



Die Lebensgeschichte des Dr. Martin Kemnitz (1522-1586)

Martin-Kemnitz

Die Familie aus der Martin Kemnitz stammte, gehörte zu dem edlen Geschlecht derer von Kemnitz, von altem wendischen Adel in Hinterpommern abstammend. Der Name kommt von dem polnischen Wort “Kamien” und bedeutet Stein. Der Name wurde auch immer Kemnitz geschrieben, bis zu Martin, als die lateinisierte Form Chemnitius in Gebrauch kam. Das Wappen der Familie, das man noch in der Martinikirche zu Braunschweig sehen kann, hat über dem halbgeschlossenen Helm zwei kleine Lilien, an ihren Stengeln ineinander geflochten, die Köpfe nach unten gekehrt. In dem  [...]



Oberhofmeisterin Sophie Marie Gräfin von Voss

Sophie-von-Pannewitz

Sophie Marie Gräfin von Voss, geborene von Pannewitz und Oberhofmeisterin Ihrer Majestät der Königin Louise von Preußen, nach deren Ableben Grande Gouvernante und Oberaufseherin der königlichen Prinzen und Prinzessinnen, ausgezeichnet mit dem Schwarzen-Adler-Orden, dem Louisen-Orden und dem Russischen St. Katharinen-Orden. Sie wurde geboren am 11. März 1729 in Schönfließ.