Alle Artikel mit dem Schlagwort: Königshaus

August_der_Starke

Die Ahnen Augusts des Starken mit den Generationen I. bis XIII.

Friedrich August I. von Sachsen, häufig genannt August der Starke (* 12. Mai 1670 in Dresden; † 1. Februar 1733 in Warschau) war ein aus der albertinischen Linie des Fürstengeschlechts der Wettiner stammender Kurfürst von Sachsen (als Friedrich August I.) sowie ab 1697 König von Polen und Großfürst von Litauen (als August II.) in Personalunion. […]

Damen-Kalender

Königlicher Bayerischer adeliger Damen-Kalender

Genealogie des Königlichen Hauses, Hof- und Kirchenfeste, Hofstaat Ihrer Majestät der Königin, Königliches Damenstift zur heiligen Anna in Würzburg, Anzeige der Damen von Adel, deren Herren Gemahle Königl. Bayerische Kämmerer sind, Neueste Übersicht des Abgangs und der Ankunft der reitenden und fahrenden Posten zu München.Gefällt mir:Gefällt mir Lade…

Margarethe von Parma Statthalterin der Niederlande

Etwas südlich von Gent liegt der Ort Oudenaarde, bekannt durch den Sieg, den hier 1708 Marlborough und Prinz Eugen über die Franzosen errangen. Wahrzeichen ein mächtiges Schloss, das 1385 von Philipp dem Kühnen erbaut wurde. Kaiser Karl V. hatte hier begleitet von seinem Hofe und seinen Ministern im Krieg gegen die Franzosen sein Hauptquartier aufgeschlagen. […]

Geschichte des Hauses Habsburg

Die europäische Dynastie der Habsburger, deren Name sich von ihrer Stammburg Habsburg im Kanton Aargau herleitet. Mitglieder der Dynastie stellten erstmals 1273 und fast ununterbrochen ab 1438 die deutschen Könige und römisch-deutschen Kaiser und herrschten ab 1282 über die Herzogtümer Österreich und SteiermarkGefällt mir:Gefällt mir Lade…

Kaiserin Augusta in Koblenz von 1850 bis 1889

Geschildert wird der Zeitraum in der Weimars Fürstentochter als Prinzessin von Preussen, dann als Königin und endlich als deutsche Kaiserin Augusta in Koblenz lebte. Augusta war die zweite Tochter des Großherzogs Carl Friedrich und der Großfürstin Maria Pawlowna Romanowa, einer Schwester Zar Alexanders I. von Russland. Während ihr Vater ein schüchterner Mensch war, dessen bevorzugte […]

Die Geschichte der Stadt Danzig

Chronologische Geschichte der Stadt Danzig, beginnend mit der Vorgeschichte (geographische Lage, Steinzeit, Römische Dekade) Die Entstehungsgeschichte der Stadt und die Bedeutung des Namens, Danzig zur pommerellischen Zeit mit erster urkundlicher Erwähnung. Beschreibung des pommerellischen Herzoghauses. Die Handelsgeschichte, insbesondere in Verbindung mit der Stadt Lübeck, Die Deutsche Einwanderung, deutsche und slawische Bevölkerung. Die Ordenszeit bis zum […]

Eleonore d’Olbreuse, die Stammmutter der Königshäuser von England, Hannover und Preußen

Ermittlungen zur Geschichte ihrer Heirat mit dem Herzoge von Braunschweig-Celle und der damaligen Zeit, in besonderer Beziehung auf Ebenbürtigkeits-heiraten. Autor: Johann Ferdinand Neigebaur, 1859 Eleonore (3.1.1639-5.2.1722) war die Tochter von Alexander II. Desmier d’Olbreuses und seiner Frau Jacquette Poussard de Vandré. Sie stammte aus einer Hugenotten-Familie von niedrigem Adel und kam 1661 an den Pariser […]

Sagen aus dem Hause Hohenzollern

Zollernsagen, auch sagenhafte Züge und Charakterzüge aus dem Leben der Hohenzollern. Auszug aus dem Inhalt der drei Bände: Die Hirschburg und die Schalksburg, Ursprung der Hohenzollern, Die Gründung des Klosters Stetten, Graf Friedrich von Zollern, gen. der Öttinger, Der Grafenmord zu Nürnberg Johann Cicero, Joachim I. der Nestor, Joachim II. genannt Hector, Markgraf Hans von […]

Aus dem Hohenzollernjahrbuch

Digitale Dokumente mit Forschungen und Abbildungen zur Geschichte der Hohenzollern Brandenburg-Preußen, herausgegeben von Paul Seidel im Verlag Giesecke & Devrient. Die einzelnen Beiträge aus den Jahrgängen des Hohenzollernjahrbuches können heruntergeladen werden auf der Webseite der Zentral und Landesbibliothek Berlin. Die Inhaltsverzeichnisse der Jahrgänge sind einsehbar. Mir sind folgende Beispieltexte aufgefallen:Gefällt mir:Gefällt mir Lade…

Bildnisse der brandenburgisch-preußischen Herrscher bis zu Kaiser Wilhelm II.

Friedrich Wilhelm der Große Kurfürst von Brandenburg (1620-1688) fand bei seinem Regierungsantritt, bedingt durch den 30-jährigen Krieg ein entvölkertes und verwildertes Land vor. Geboren als Sohn des Kurfürsten Georg Wilhelm und Elisabeth Charlotte von der Pfalz erwartete ihn eine umfassende Erziehung hinter sicheren Festungsmauern in Küstrin, bis er schließlich als 14-jähriger Kurprinz in die Niederlande […]

Geschichte der Hohenzollern

Der KOBV ist die gemeinsame Plattform aller Universitäts- und Hochschulbibliotheken, aller öffentlichen Bibliotheken und zahlreicher Forschungs-, Spezial- und Behördenbibliotheken in Berlin und Brandenburg. Hier habe ich mir heute nachfolgende Aufsätze rausgepickt, die sich ausschließlich mit dem Hause der Hohenzollern befassen. Die einzelnen Aufsätze stammen aus verschiedenen Ausgaben der Hohenzollernjahrbücher ab 1898 und werden über obige […]