Alle Artikel mit dem Schlagwort: Handschriften

020r

Palatina-Handschriften oder: Codices Palatini germanici

Die Heidelberger “Bibliotheca Palatina”, eine der wertvollsten Sammlungen deutschsprachiger Handschriften des Mittelalters und der Frühen Neuzeit, ist seit April 2009 komplett online verfügbar. Die Sammlung umfasst 848 Codices mit insgesamt ca. 270.000 Seiten und ca. 7.000 überwiegend bisher nicht erschlossene Miniaturen. Aus dem Projekt der deutschsprachigen Palatina-Handschriften der Universitätsbibliothek Heidelberg folgt nun eine Zusammenstellung einiger […]

redinghoven-sammlung1

Sammlung Redinghoven

Johann Georg von Redinghoven wurde geboren zu Düsseldorf am 10. November 1628, als Sohn des Dr. med. Johann Winand v. Redinghoven († 1631) und der Margaretha Mattenclot, er entstammte einem patrizischen Schöffengeschlechte Nymwegens, welches schon im 1 J. Jahrhunderte urkundlich auftritt. Johann Gottfried von Redinghoven (+1705) leitete ab 1660 das Jülich-Bergische Landesarchiv. Unermüdlich hatte er […]