Bibliothèque numérique, Dossiers Eglise

Édition Birkenfelder registres paroissiaux

Important et précieux documents historiques, la famille, les registres paroissiaux offrent généralement, en plus, ils nous donnent un aperçu de la culture- et au folklore.

Les enregistrements de l'église Birkenfeld (leur 1. Partie est présent ici) sont presque entièrement depuis son lancement après la Réforme 1568 geblieben.Aber également reçu des voisins, a une fois de zweibrückischen Achtelsbach un livre à l'église 1573 obtenir.

Birkenfeld est le siège du comté du district de Birkenfeld, dans la partie sud-ouest du Land de Rhénanie-Palatinat. Achtelsbach appartient à la municipalité de Birkenfeld.

An handschriftlichen Quellen kamen zur Benutzung:

1. Die Birkenfelder Kirchenbücher der evangelischen Gemeinde 1568-1798, Kirchenarchiv und Bürgermeisterei Birkenfeld
2. Das älteste Kirchenbuch der reformierten Gemeinde Achtelsbach mit Eintragungen von 1573 bis Ende des 17. Jahrhunderts aud dem Archiv der Gemeinde Achtelsbach
3. Almosenrechnung und Zensurenbuch des Inspektors Corvinus aus dem Archiv der Gemeinde
4. 2 Rauchhaberregister des Birkenfelder und Reichenbacher Banns 1559-1563 aus der Sammlung des Birkenfelder Vereins für Altertumskunde.
5. Aufzeichnungen des Pfarrvikars Stork vom Jahre 1755 aus dem Archiv der Gemeinde Birkenfeld
6. Beschreibung der Pfarrei Birkenfeld vom Geh. Kirchenrat Haack, nach dem Manuskript im Archiv der Gemeinde

Ceux:

Lohmeyer, Karl – Birkenfeld: Fillmann 1909 Télécharger bei “dilibri Rhénanie-Palatinat”


Dans le 2. Teil wird sich das ausführliche Personen- und Sachregister befinden.