Die erste digitale Million im Staatsarchiv

Das Sächsische Staatsarchiv hat mit einem Upload von ca. 500.000 Digitalisaten weitere Schwerpunktbestände online zugänglich gemacht. Damit erhöht sich die Zahl der abrufbaren Bilddateien auf über eine Million.

Bereits im Dezember vergangenen Jahres veröffentlichte das Sächsische Staatsarchiv auf Basis einer neuen Technologie alle Archivalien des »Oberhofmarschallamts« als Digitalisat auf seiner Website. Die zum Teil mit Hilfe der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) erstellten Digitalisate sind für alle Bürgerinnen und Bürger kostenlos zugänglich.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentieren