News Ticker

Apotek og farmasøyter Kurland

Die älteste Apotheke Kurlands wurde durch Herzog Gotthard und seinen ersten Hofapotheker Limbecker 1578 im Mitauschen Schloss eingerichtet. Bald nach der Berufung des ersten Hofapothekers muss auch etwa um 1600 die Apotheke des David in der Stadt Mitau etabliert gewesen sein. A 1700 bestanden in Kurland ausser der Hofapotheke noch 9 mer, das steigerte sich bis 1795 på 17 Apotheken.

Was die Herkunft der Apotheker bis zur Einsetzung der kurländischen Medizinal-Behörde im Jahre 1797 betrifft, so gab es es im Ganzen 108 Pharmazeuten als Besitzer und Verwalter.

Dazu kamen noch 4 Ärzte bzw. Chirurgen die längere Zeit eine Apotheke besaßen. 33 stammten nachweislich aus Deutschland. Da die Bürgerliste Goldingens erhalten geblieben ist können hier die Namen genannt werden. Für alle Personen wurde eine Kurzbiographie verfasst und in fast allen Fällen werden die genealogisch relevanten Verbindungen deutlich.


De:

Otto, Gustav: Apotek og farmasøyter Kurland, Mitau: Steffenhagen & Sønn 1915 (Download bei der UB Braunschweig)



%d bloggere liker dette: