Stately homes and manors in the duchy of Westphalia, and their owners

herzogtum-westfalen-map-15.-jh.

Herzogtum Westfalen im 15. Century

The Historical Commission for Westphalia offers on its website at several interesting publications, including an elaboration of the manors and stately homes, the actual addition to assets and Burg Burglehen seats and covers.

There are not only listed the names of the owners, but partly also draws attention to the spouse, on the coat of arms, or whether a tree is present.

Der Universitätsprofessor Albert K. Hörnberg begann diese Erarbeitung bereits im Jahre 1946. In den Jahren zwischen 1969 and 1979 erschienen insgesamt 20 nach Kirchspielen geordnete Hefte. Dann wurde eine Erschließung durch ein Registers gewünscht, welches Herr Bernhard Wrede schließlich für die Historical Commission in Form einer Excel-Tabelle (Download) umsetzte. Darin sind alphabetisch alle Orte aufgelistet, es gibt ein Geschlechtsregister, geordnet nach Sitz und Besitzdauer sowie eine Inhaltsübersicht. Das ist eine wahre Fundgrube für Genealogen und Regionalhistoriker. Artikel im Wikipedia siehe here.


Comments are closed.