Posts Tagged ‘ Wapenstilstand ’

Bezetting 1919-1930 in Trier

Waffenstillstand

Die Besetzung des Rheinlandes war die unmittelbare Folge der Aufgabe des Kampfes seitens der Heeresleitung und des folgenden Waffenstillstandes. Der Zusammenbruch Russlands durch den Ausbruch der zweiten Revolution im November 1917, welche den Bolschewisten die Herrschaft gab, und der Friede von Brest vom März 1918 brachten der Westfront keine fühlbare Erleichterung. Met 11. November begann das Zurückfluten der deutschen Armeen aus dem Westen. Op 13. trafen die ersten geschlossenen Truppenzüge in Trier ein, es waren die Soldaten der 3. Armee aus den Argonnen. Am  [...]