Posts TaggedTraueranzeigen

Würzburger Totenzettel

Totenzettel-Limbach

Die knapp 5.000 Totenzettel erschließen der Forschung zahlreiche Daten zum Leben und Sterben Würzburger Bürger. Sie verkörpern für die Zeit von 1672 til 1914 eine einzigartige personengeschichtliche Quelle. Häufig mit sepulkraler Grafik geschmückt, sind sie ein beeindruckendes Zeugnis des Totengedenkens in vergangener Zeit. Aufgenommen von Peter Kolb. Gesucht werden kann nach Name oder Todesdaten. Nettsted: Universitätsbibliothek Würzburg



50.000 Traueranzeigen aus der kaiserlichen und königlichen Monarchie bald im Internet

Pressemitteilung: Historiker, Genealogen und Geschichts-interessierte mussten auf der Suche nach Originaldokumenten wie der oben zitierten Hoftraueranzeige, bislang direkt ins Österreichische Staatsarchiv nach Wien kommen. Doch nun startet die Institution eine der größten Digitalisierungskampagnen in der Geschichte der Todesanzeigen oder Traueranzeigen. Gemeinsam mit der Wiener Internet-Schmiede 11media werden an die 50.000 Traueranzeigen aus der Monarchie, die bislang in den Regalen schlummerten, abgelichtet und ins Internet gestellt. Das Projekt der Superlative soll im Herbst 2010 über die Trauer-Plattform http://www.aspetos.at online gehen. Neben Schätzen wie der Hoftraueranzeige der  [...]



Traueranzeigen aus dem Kölner und Düsseldorfer Raum

Diese Traueranzeigen sind ein Service von Express und können fortlaufend durchsucht werden. Dieser Onlinedienst listet Todesanzeigen, Nachrufe, Danksagungen und Gedächtnisanzeigen der letzten 90 Tage.