The burial place of members of the Pomeranian Dukes

The information herein, while not completely, other hand, apart from the mentioned in the title Prince of Rügen and the Pomeranian Dukes are listed. This work thus provides a unique historical overview.

Here an attempt was made, determine possible for all by birth or marriage to the men and women belonging to grasp sex, where they were buried.

Als Quellen dienten die Urkunden der älteren und Akten der späteren Zeit, sowie Gelegenheitsschriften, die beim Tode einzelner Fürsten und Fürstinnen in der zweiten Hälfte des 16. and 17. Jahrhundertsgedruckt wurden. Die Bestände des preußischen Staatsarchivs zu Stettin boten den meisten Stoff der durchgearbeitet werden konnte.

Those: Sonderdruck aus „Baltische Studien Bd. 39“ von Martin Wehrmann, Szczecin 1937 (Download)

Comments are closed.