Aziende genealogici e Araldica della Biblioteca dell'Università Dusseldorf

La Biblioteca Universitaria ha una vasta collezione genealogico Dusseldorf, la loro origine al presunto 18. Secolo risale. L'interesse e lo studio delle fonti storiche di tutti i tipi hanno le nuove acquisizioni “Reale Biblioteca di Stato” nella seconda metà del 19. Secolo in gran parte determinata. Unter Theodor Joseph Lacomblet, storico della Chiesa renano, Archivista e Bibliotecario, stava prendendo cura della storia e le sue scienze ausiliarie deliberatamente spostato verso il centro.

Neben den grundlegenden Werken zur Genealogie und Heraldik ist dann damit begonnen worden, Geschichten einzelner Familien zu sammeln: zunächst die regierenden und nichtregierenden adeligen Häuser, später ergänzt durch die Geschichten bürgerlicher Familien, vornehmlich aus dem Rheinland und dem Ruhrgebiet.

Einen nennenswerten Zuwachs erfuhren die Bestände an familienkundlicher Literatur durch die 1921 erfolgte Übernahme der Bücherei des Düsseldorfer Geschichtsvereins (gegründet 1880) Zahlreiche Nachschlagewerke, Quellensammlungen, Pedigree, Bürgerbücher, Matrikelverzeichnisse, gedruckte Auszüge aus den Kirchenbüchern, wurden in der Folge gekauft oder antiquarisch erworben. Den zweiten Weltkrieg überstand die Sammlung ohne große Verluste.

Für einen neuerlichen Aufschwung sorgte dann Dr. Matthias Graf von Schmettow, il 1957 als Bibliotheksassessor zur Landes- und Stadtbibliothek kam: Als Historiker selbst ein passionierter Genealoge, später dann als Leiter der Erwerbungsabteilung alle Möglichkeiten des Sammelns nutzend, hat Graf von Schmettow mit großem Erfolg weitere Familiengeschichten gesammelt, auch aus den ehemaligen deutschen Ostgebieten.

Das vorliegende Bestandverzeichnis enthält neben den von der ehemaligen Landes- und Stadtbibliothek Düsseldorf übernommenen genealogischen und heraldischen Titeln sämtliche bis Anfang 1990 von der Universitätsbibliothek erworbenen Werke familiengeschichtlichen Inhalts.

Quelle:

Gattermann, Günther: Aziende genealogici e Araldica della Biblioteca dell'Università Dusseldorf, bearbeitet von Erika Bernhardt, Verlag K.G. Saur, 1991

I commenti sono chiusi.