News Ticker

Die Geschichte der Familienstiftung des Domsyndicus Nicolaus Gercken aus Salzwedel

Über das Leben des Domsyndicus Nicolaus Gercken

Nicolaus Gercken, wurde geboren am 28. 2.1555 in Salzwedel als Sohn des Rektors der Neustädter Schule, Johann Gercken und Enkel des Bürgermeisters Nicolaus Gercken, der als Stammvater der Gercken Familie anzusehen ist. Sein Vater folgte 1575 dem Ruf als Canonicus Lector an der Domkirche zu Magdeburg und wurde später Senior Canonicus an der Kapelle Gangolphi. Sohn Nicolaus wurde mit Sorgfalt und Strenge erzogen. Im Jahr 1573 schickte er ihn nach Rostock zur Universität und ein Jahr darauf nach Wittenberg, wo er wahrscheinlich 3 Jahre Theologie studierte. Gleich nach seinem Abgang wurde er in Stendal als Konrektor eingestellt. Hier blieb er drei Jahre, nahm aber 1580 den Antrag des Holsteinischen Edelmanns Breda von Rantzow an, dessen zwei Söhne auf die Universität nach Tübingen zu führen. Hier blieb er bis 1584 und widmete sich mit großem Eifer den Rechtswissenschaften. Dann führte ihn sein Weg nach Basel, um sich dort zum Doctor juris promovieren zu lassen. Auf ausdrücklichen Wunsch des Vaters ging er 1585 nach Speyer für ein praktisches Jahr als Jurist.

1586 zog er als Rechtsanwalt nach Magdeburg zurück, um bald darauf (1590) zu heiraten. Seine Ehefrau hieß Margaretha Busse, Tochter des Beisitzers des Schöppenstuhls zu Magdeburg. 1592 wurde er von Herzog Wolff von Braunschweig-Grubenhagen zum Kanzler befördert und 1594 als Gesandter zum Reichstag nach Regensburg geschickt. Im gleichen Jahr berief ihn das Domkapitel zu Magdeburg zum Syndicus. Seine Ehe blieb kinderlos, deshalb beschloss er sein ganzes Vermögen zu einer milden Stiftung zum Besten der Nachkommen seines Großvaters zu bestimmen. Seinen letzten Willen schrieb er 1607 nieder und starb drei Jahre später am 16. August 1610. Seine Zeitgenossen schildern ihn als einen religiösen, gelehrten und rechtschaffenden Mann. Seine Lieblingsbeschäftigung war die Lektüre juristischer und theologischer Schriften.

Genealogische Tabelle des Stammvaters des Geschlechts Gercken mit seinen nächsten Nachkommen

Stammvater-Gercken
image-18793

Quelle:

Weiterer Beitrag:

%d Bloggern gefällt das: