Geschichtsquellen zur Geschichte von Livand, Estland und Kurland

Im Hochmittelalter begann die Unterwerfung der baltischen Lande durch die Ordensritter die seit Anfang des 13. Jahrhunderts zunächst von Riga aus (Schwertbrüderorden) ab 1226 auch von Kulm im heutigen Polen ins Baltikum vordrangen und bis um 1300 weite Gebiete unter ihre Herrschaft bringen konnten. Als „Deutsch-Balten“ wird die ehemalige deutschsprachige Führungsschicht der Provinzen Livland, Kurland und Estland bezeichnet. Nachfolgend habe ich Bücher aufgeführt, die sich ausschließlich mit dem Geschichtsverlauf dieser Baltischen Länder beschäftigen.

Digitale Literatur:

Revaler Stadtbücher. 1. Das älteste Wittschopbuch der Stadt Reval (1312-1360) der gelehrten estnischen Gesellschaft in Dorpat zu ihrem 50 jährigen Jubelfeste ( Archiv für die Geschichte Liv-, Est- und Curlands. Folge 3, Bd. 1) Franz Kluge, Reval 1888

Revaler Stadtbücher. 2. Das zweitälteste Erbebuch der Stadt Reval (1360-1383) (Archiv für die Geschichte Liv-, Est- und Curlands. Folge 3, Bd. 2) Verlag Franz Kluge, Reval 1890

Regesten aus zwei Missivbüchern des XVI. Jahrhunderts im Revaler Stadt-Archiv (Archiv für die Geschichte Liv-, Est- und Curlands. Folge 3, Bd. 4) Gotthard von Hansen, Verlag: Franz Kluge, Reval 1895

Revaler Zollbücher und Quittungen aus dem 14. Jahrhundert, Dr. Wilhelm Stieda, Halle 1887 (Online Version des BSB München)

Die Revaler Rathslinie : nebst Geschichte der Rathsverfassung und einem Anhange über Riga und Dorpat, von Friedrich Georg von Bunge, Reval: Franz Kluge, 1874

Akten und Rezesse der livländischen Ständetage. Bd. 1, (1304-1459). Lfg. 5, (1450-1454)

Akten und Rezesse der livländischen Ständetage. Bd. 1, (1304-1459). Lfg. 7, (1458-1459) nebst Nachträgen (1316-1453)

Akten und Rezesse der livländischen Ständetage. Bd. 2, (1460-1494). Lfg. 1, (1460-1467)

Akten und Rezesse der livländischen Ständetage. Bd. 2, (1460-1494). Lfg. 2, (1467-1472)

Akten und Rezesse der livländischen Ständetage. Bd. 1, (1304-1459). Lfg. 2, (1404-1417)

Die Rezesse der livländischen Landtage aus den Jahren 1681 bis 1711: theils im Wortlaute, theils im Auszuge, Carl Schirren (1826-1910) Dorpat 1865

Aktenstücke und Urkunden zur Geschichte der Stadt Riga 1710-1740. Bd. 1, von Anton Buchholz (1848-1901) und August Michael von Bulmerincq, Riga 1902

Aktenstücke und Urkunden zur Geschichte der Stadt Riga 1710-1740. Bd. 2, 1725-1740, von Anton Buchholz (1848-1901) und August Michael von Bulmerincq, Riga 1903

Aktenstücke und Urkunden zur Geschichte der Stadt Riga 1710-1740. Bd. 3, Chroniken und andere Nachrichten aus der Zeit 1710-1740, von Anton Buchholz (1848-1901) und August Michael von Bulmerincq, Riga 1906

Versuch einer kurzen Geschichte der Rigischen Stadtkirchen seit ihrer Erbauung und ihre Lehrer von der Reformation bis auf die jetzige Zeit, von Liborius Bergmann, Riga: 1792

Die Capitulationen der livländischen Ritter- und Landschaft und der Stadt Riga vom 4. Juli 1710 nebst deren Confirmationen : nach dem Originaldokumenten mit Vorausstellung des Privilegium Sigismundi Augusti und einigen Beilagen, Carl Schirren (1826-1910) Verlag E. J. Karow, Dorpat 1865

Das Herzogthum Estland unter den Königen von Dänemark, Friedrich Georg von Bunge (1802-1897) Gotha 1877

Die letzten Jahre dänischen Herrschaft in Estland, Dissertation von Max Aschkewitz, 1928

Reval zur den dänischen Zeit und die Hanse, Dissertation von Georg Rauch, 1927

Bodeckers Chronik Livländischer und Rigascher Ereignisse 1593-1638, Napiersky, Jakob Gottlieb Leonhard (1819-1890) Riga 1890

Index corporis historico-diplomatici Livoniae, Esthoniae, Curoniae oder Kurzer Auszug aus derjenigen Urkunden-Sammlung, welche für die Geschichte und das alte Staatsrecht Liv-, Ehst- und Kurland’s von den Ritterschaften Liv-, Ehst- und Kurland’s zusammengebracht worden ist. Tl. 1, Vom Jahre 1198 bis zum Jahre 1449 incl. Napiersky, Karl Eduard (1793-1864) Dorpat 1833

Index corporis historico-diplomatici Livoniae, Esthoniae, Curoniae oder Kurzer Auszug aus derjenigen Urkunden-Sammlung, welche für die Geschichte und das alte Staatsrecht Liv-, Ehst- und Kurland’s von den Ritterschaften Liv-, Ehst- und Kurland’s zusammengebracht worden ist Tl. 2, Vom Jahre 1450 bis zum Jahre 1631 incl., mit einigen Anhängen, Napiersky, Karl Eduard (1793-1864) Dorpat 1833

Monumenta Livoniae antiquae : Sammlung von Chroniken, Berichten, Urkunden und andern schriftlichen Denkmalen und Aufsätzen, welche zur Erläuterung der Geschichte Liv-, Ehst- und Kurland’s dienen. Bd. 1, herausgegeben von Karl Eduard Napiersky, Riga 1835

Monumenta Livoniae antiquae : Sammlung von Chroniken, Berichten, Urkunden und andern schriftlichen Denkmalen und Aufsätzen, welche zur Erläuterung der Geschichte Liv-, Ehst- und Kurland’s dienen. Bd. 2, herausgegeben von Karl Eduard Napiersky, Leipzig 1839

Monumenta Livoniae antiquae : Sammlung von Chroniken, Berichten, Urkunden und andern schriftlichen Denkmalen und Aufsätzen, welche zur Erläuterung der Geschichte Liv-, Ehst- und Kurland’s dienen. Bd. 4, Riga’s ältere Geschichte in Uebersicht, Urkunden und alten Aufzeichnungen zusammengestellt. herausgegeben von Karl Eduard Napiersky, Riga & Leipzig, 1844

Bibliotheca Livoniae historica, Systematisches Verzeichnis der Quellen und Hülfsmittel zur Geschichte Estlands, Livlands und Kurlands, 2. verbesserte Ausgabe, Winkelmann, Eduard, Berlin 1878 – Kirchengeschichte, Geschichte des Schulwesens, Ständegeschichte, Rechtsgeschichte, Deutsche Zeit, bis 1561, Polnisch-Schwedische Zeit, 1561-1710, Russische Zeit, 1710 ff., Provinz- und Ortsgeschichte, Familien- und Personengeschichte, Online-Version des BSB München

Beiträge zur Geschichte der Rittergüter Livlands. Erster Theil, Der estnische Distrikt (Kartenbeilage unter dem Titel:  Die Karten der Kreise Dorpat, Werro, Pernau und Fellin) Verzeichnis aller Orte und Personen, Genaue Beschreibungen aller Kirchspiele, Chroniken der adeligen Besitzer – Online-Version der BSB München von L. von Stryk, Berlin: Puttkammer & Mühlbrecht, 1877

Bunge, Friedrich Georg von und Toll, Robert von: Est-und livländische Brieflade : eine Sammlung von Urkunden zur Adels-und Gütergeschichte Est-und Livlands, Verlag J. Deubner und Verlag Kluge & Stroehm, Riga und Reval: 1856-1887

Chronologische Forschungen auf dem Gebiete der russischen und livländischen Geschichte des XIII. und XIV. Jahrhunderts, Autor: Johannes August Engelmann, 1860

Handelsrechnungen des Deutschen Ordens, von Carl Sattler (1850-1906) Duncker & Humbolt, Leipzig 1887

Das Bruderbuch der Revaler Tafelgilde (1364-1549) Derrik, Torsten

Baltische biographische Lexika, ein Kooperationsprojekt Bayerische Staatsbibliothek und Universitätsbibliothek Tartu (Estland) die Webseite enthält Werke über: Die Ärzte Livlands, Estlands und Kurlands, die Genealogischen Handbücher der Baltischen Ritterschaften, Napiersky: Schriftsteller- und Gelehrten-Lexikon, Klingspor: Baltisches Wappenbuch und vieles mehr..

Album der Ehstländischen Ritter- und Domschule zu Reval, Autor: Kirchner, 1859

Die Burgsuchungen in Kurland und Livland vom 13.-16. Jahrhundert ; 1. Die Wartgutsteuerliste der Komturei Goldingen ; 2 (Mitteilungen aus der livländischen Geschichte ; 25) von Helene Dopkewitsch und Albert Bauer

…wird fortgesetzt

Keine Kommentare möglich.