Beschreibung der vornehmsten Adelsgeschlechter in Meißen, Saxony, Thüringen

adelsbeschreibungenUnd wieder habe ich ein wertvolles Werk entdeckt, das nicht unbemerkt bleiben sollte. In diesem Buch werden viele unterschiedliche Adelsgeschlechter mit Wappen, Herkunft und Familiengeschichte beschrieben.

Es trägt den Titel:

Darinnen ordentliche Warhaftige Beschreibung der fürnembsten Könige- Chur- und Fürsten Graffen, Herrar,…Bisthumb Stiffte Festungen Schlösser Empter, Städer…in der fürnemen Provintz Obersachsen, beneben der fürnemsten Herren Contrafactur, auch gräfflichen und adelichen Geschlechten Wappen in drey Theil zusamen getragen. Mit sonderm Fleiß ex Archivis colligirt, und gegen vielen bewerten Monumentis revidirt, und mit sonderlichen zuvor unbekandten Historien illustrirt, Durch Laurentium Peccensteinium Churf. Saxon. Historiker.

Es beginnt mit den urältesten Herzögen und Königen aus dem Herzogtum Sachsen und Meißen, die Stifte Merseburg, Zeitz und Naumburg werden beschrieben, auch das Bergwesen des Marggrafentums Meißen findet Erwähnung, sowie die Ritter und Adelsstände, das Burggrafentum Magdeburg, die Adelsstände aus Voigtland, die Herren von Reussen, die Landgrafschaft Thüringen, sowie die Schwarzburgische Chronik und die Gleichische Chronik. Nätupplagan:

Namen der Adelsgeschlechter:

Bünaw, Einsiedel, Miltitz, Haugwitz, Starschedel, Sallhausen, Carlowitz, Holtzendorff, Schönfelde, Köckeritz, Ebeleben, Spiegel, Brandt, Mansfeld, Gleichen, Werther, Witzleben, Barby, Solms, Schulenburg, Schlieben, Hagen, Waldenburg und viele mehr.

Författare:

Lorenz Peckenstein

Förlag:

Henning Grosse, Tobias Steinmann, Leipzig im Jahre 1608

Kommentarer är stängda.