De la succession du baron Ferdinand von Achatz de Polistes

Mémoires de la Achatz Ferdinand de Polistes (1721-1797) Erbherr à Meisdorf Falkenstein et. Impériale russe du Conseil privé et ministre plénipotentiaire à la diète de Ratisbonne, Chevaliers de l'Ordre de Saint Saint-Alexandre-Nevski et le Dannebrog – aus den in dessen Nachlass gefundenen handschriftlichen Papieren

avec des informations sur l'union conduit de relations sexuelles depuis Asseburgische 13. Siècle, des éclaircissements sur, que dans les temps anciens était pas compte des Polistes, aussi celle de Polistes et Hagen avait aucune origine commune. Eine Widerlegung der Sage, nach der Sophie von der Asseburg in Magdeburg lebendig begraben worden sei und es gibt ein Verzeichnis aller Mitglieder der Familie die im Krieg geblieben sind, sowie einen Nachtrag von drei genealogischen Tabellen.

Ceux:

Bearbeitet von einem ehemals im diplomatischen Anstellungen verwendeten Staatsmanne; Mit Einem Vorwort von K. Une. Varnhagen von Ense, Maison d'édition: Nicolaische Buchhandlung, Berlin 1842 (Télécharger) in der Russischen Staatsbibliothek

Les commentaires sont fermés.