Beiträge zum Stichwort ‘ Kunstakademie Düsseldorf ’

Max Stern ein deutscher Maler

Max Stern war der jüngste Sohn von insgesamt vier Kindern. Seine Eltern waren der aus Frankfurt stammende Adolph Stern (1832-1872) und die aus Trier stammende Rosa Johanne Rothschild. Das Ehepaar hatte sich am 13.10.1865 in Düsseldorf niedergelassen. Beim Tod von Adolph Stern wohnte die Familie in der Josephinenstraße 71. Seine am 1.8.1883 verstorbene Mutter wohnte zu dieser Zeit in der Kreuzstraße 42. Nach dem Tod der Eltern lebten Max Stern und seine drei Geschwister bei der Schwester der Mutter, Victorine Sternefeld (genannt als Witwe in der Kasernenestrasse  [...]



Helmuth Liesegang und die Düsseldorfer Kunst

Helmuth Liesegang wurde in Duisburg, wo sein Vater Gymnasialoberlehrer war im Jahre 1858 geboren. Er kam schon in früher Jugend nach Kleve, dem romantischen Bergstädtchen mit der alten Burg des Schwanenritters, wo noch einmal die ganze Poesie der Rheinsagen zu vollstem Akkord zusammenklingen. Schon als Schüler des dortigen Gymnasiums zog er das Herumstreifen in freier Natur dem Unterricht in der Schule vor und schon zu jener Zeit fehlte dabei der Zeichenstift bei seinen Exkursionen niemals. Es stellte sich bald heraus, dass er ein großes Talent  [...]