Genealogie bürgerlicher Familien in Österreich und Ungarn

Die Quellen sowohl für Genealogie als auch Heraldik erstrecken sich auf vorhandene Urkunden, Wappenbriefe, Archivaufzeichnungen und Bibliotheken und zwar:

  • Österreichisches Hof- und Staatsarchiv in Wien.
  • Ungarisches Staatsarchiv in Budapest.
  • Topographien der österr.-ungar. Kronländer.
  • Kath., evang., arm. und Israel. Matrikelämter.
  • Archive zu München, Berlin, Dresden und Mailand

Außer den im Band I. angeführten Quellen sei hier das Werk der Familien-Stiftungen von Deutschland und Österreich genannt, welches im Verlage von Eduard Pohl in München in 5 Bänden erschienen ist und ca. 8000 Stiftungen und stiftungsberechtigte
Familien anführt.

Quelle:

Hermann, Hermann: Genealogie und Heraldik bürgerlicher Familien Österreich-Ungarns, Wien 1899-1902, Bd.1, Bd. 2,

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentieren