Posts TaggedArchivalien

Den Kassel Bürgerbuch (1520 til 1699) etter originalen i Byarkivet

Buergerbuch-Kassel

Utgivelsen av Kassel borgere boken er ment for lokalhistoriker og slektsforsker av de mest lønnsomme trekker. Den opprinnelige består av 64 Pergamentblader i folio med en sterk tre cover og presset skinnfrakk med messingbeslag.



Quellen zur Geschichte der Stadt Köln (6 Volumene)

Cologne

Die Geschichte von Köln reicht von der Römerzeit bis in unsere Tage hinein. Bei allen großen Zeitfragen und bei allen weltgeschichtlichen Wendepunkten, hatte die Stadt seine Bedeutung! In Köln zeigt sich von Augustus bis zum Zusammenbrechen des Römischen Reiches der Glanz, aber auch seine Schwäche. Alle Werke sind mit einem Register ausgestattet und mit wunderbaren Illustrationen (Siegeln) versehen.



Akta generalia om innsamling av dupliserte kirkebøker av landet og byretten Baldenburg

Akta-Generali

Wikipedia skriver om historien Baldenburg: Landområdene, i den senere ble byen grunnlagt Baldenburg, tilhørte 12. og 13. Tallet til herredømme av den kongelige hus Samboriden. Etter at de døde, kom han som et resultat av rekken tvist pomerellischen 1309 til Den tyske orden og dannet en del av Commandery av Order staten Schlochau. Kristningen av Polen ble trolig utført, hva den langvarige religiøs tilknytning erkebispedømmet Gniezno snakker. Sannsynligvis var nær senere byen allerede en slavisk fiskevær; überliefert ist ein namenloses Dorf vor  [...]



700.000 Dokumente umgezogen

image3

Das Stadtarchiv Düsseldorf in neuen Räumen: Innerhalb von sechs Monaten ist der überwiegende Teil der rund 700.000 Stücke in die sanierte Alte Paketpost gebracht worden. Ab Donnerstag sind die Lesesäle für Besucher geöffnet. Familienforschung ist ein Schwerpunkt.



Sammlung von Ehestiftungen und Leibgedingsbriefen ritterschaftlicher Geschlechter

Sinn und Zweck dieser Publikation (gesammelt aus mehreren Archiven) die wirklich erfolgten (vollzogenen) Ehen zu beweisen, besonders interessant für die Genealogien ritterschaftlicher Geschlechter in Preussen, Pommern, Brandenburg und Sachsen. Die Ursache warum sich soviele Lücken in den Genealogien auftun liegt ganz besonders darin, dass der Weiberstamm keine ausreichende Erwähnung fand.