Beiträge zum Stichwort ‘ Jahrbuch ’

Das Danziger Beamten-Jahrbuch 1929 bis 1931

Danziger-Beamtenjahrbuch

Ratgeber für Danziger Beamte, Beamtenanwärter und Behördenangestellte in grauer Vorzeit! Quelle: Becker, Carl: Danziger Beamten – Jahrbuch … 1929, 1930 und 1931, Herausgegeben in Danzig fortlaufend!



Jahrbuch der Heraldischen Gesellschaft “Adler”

Jahrbuch-Adler

„Adler“ ist der Kurzname der Heraldisch-Genealogischen Gesellschaft „Adler“ in Wien, die Gesellschaft wurde am 10. Mai 1870 als Gesellschaft in Wien gegründet und ist nach dem Herold in Berlin die zweitälteste in Europa. Die Initiatoren waren hauptsächlich Adelige und Mitglieder des aufstrebenden Bürgertums in Österreich und Ungarn. Genealogie, Heraldik und Sphragistik des österreichischen Adels standen im Mittelpunkt der Tätigkeit des „Adler“, der sehr bald zu den angesehensten Gesellschaften zählte, die sich mit historischen Hilfswissenschaften befassen.



Historische Dokumente aus dem Stadtarchiv Hildesheim

Neben der Stadt- und Verwaltungsgeschichte gibt es eine Auflistung aller Oberbürgermeister und Archivare der Stadt seit 1648. Darunter sind Namen wie Storre, Mellinger, von Wintheim, Brandis, Behrens, von Harlessem und Dörrien, die alle mit ihren Genealogien in der Datenbank wiederzufinden sind. Die Beiträge der Reihe “Historische Dokumente aus dem Stadtarchiv Hildesheim” sind von 1997 bis 2007 in “Aus der Heimat”, der Heimatbeilage der Hildesheimer Allgemeinen Zeitung, erschienen. Das Stadtarchiv bietet einige dieser Dokumente als Digitalisate an. Die Liste ist lang und ein Besuch auf der  [...]



Beiträge zur Geschichte aus Stadt und Kreis Nordhausen

Interessant für den Heimatforscher und Genealogen im Harzgebiet ist der neu erschienene Band 34 des Geschichts- und Altertumsvereins, Stadtarchiv und Tabakspeicher Nordhausen. Das Buch kann bestellt werden beim Museum Tabakspeicher, Bäckerstraße 19 in 99734 Nordhausen. Es wurde herausgegeben vom Verlag Neukirchner (ISBN: 978-3-929767-74-0) mit nachfolgenden Beiträgen:



Brandenburgisches Genealogisches Jahrbuch 2009

Neu erschienen und mit folgendem Inhalt versehen ist das oben genannte Jahrbuch sehr zu empfehlen: Brandenburgische Geschichte * Die ehemals sächsischen Gebiete Brandenburgs * Geschichten vom Goldrubin – Glasmachertradition von Kunckel bis Kralik Allgemeine Genealogie * Familienstiftungen als genealogische Quelle – am Beispiel der Koephjohannschen Stiftung in Berlin Brandenburgische Genealogie * Dr. Joachim Wilhelm Erdmann Liesegang (1791-1878), Superintendent und Oberpfarrer zu Perleberg * Der Familienname Fourestier in Berlin * Die Familie Heffter – eine traditionsreiche Bürgerfamilie aus der Mark