Genealogische Sammlung von Hoinckhusen

Hoinckhusen Collection

Johann Heinrich von Hoinckhusen (1700–1746) und Sohn des Richters und Kartographen Bertram Christian von Hoinckhusen war ein mecklenburgischer Genealoge und Heraldiker, dessen Arbeiten nach seinem frühen Tod von Conrad Lüder von Pentz fortgesetzt wurden.

Mikrofilm aufgenommen vom Original im Staatsarchiv Goslar (3 fiches) die bei FamilySearch eingesehen werden können. Die Sammlung beeinhaltet Genealogische Notizen, Stammbäume und Wappen mecklenburgischer Adelsfamilien usw. 1238-1780. einschließlich Genealogien ausgestorbener Linien.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentieren

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.