All posts filed under: Storia del Diritto

Storia costituzionale, Antica Storia del Diritto, Feudalesimo, Fedeltà,

Herbstweg

Berlino 23. Settembre 1920: Brutale omicidio e rapina nel tratto di strada

Haftbiografien Lebensumstände und Schicksale von den eigenen Vorfahren sind spannend und zum Teil recht bewegend, che possono anche essere scioccante, Rilevo solo durante la mia ricerca a Berlino e Brandeburgo. Durante la ricerca per i familiari che possono venire dalla resina, mi sono imbattuto in uno spettacolare caso di omicidio! Ma leggete voi stessi…Mi piace:Mi piace […]

Staatswoerterbuch

Bluntschli’s Staatswörterbuch in drei Bänden : sulla base d. DT. Dizionario di Stato Bluntschli u. Brater in 11 Volumi

Johann Caspar Bluntschli (7. Marzo 1808 in Zürich – 21. Ottobre 1881 a Karlsruhe) war ein Schweizer Rechtswissenschaftler und Politiker, der auch in Deutschland tätig war. Le sue opere “Allgemeines Staatsrecht 1852und dasDeutsche Staatswörterbuch” in 11 Volumi (1857–1870, zusammen mit Karl Brater) fanden in der ganzen Welt große Beachtung.Mi piace:Mi piace Caricamento…

weltkrieg

La Prima Guerra Mondiale 1914 a 1918

Il presente volume 1 la mobilitazione e il corso della guerra nelle battaglie di frontiera in Occidente mostra. Le operazioni tedesche contro la Russia fino a metà settembre 1914 costituire il contenuto di Volume 2. La sua parte essenziale è la lotta di 8. Armée in Ostpreussen. Die vorliegenden Bände schildern den Marne-Feldzug und zwar der dritte Band […]

Database dei deputati del Reichstag tedesco

Dieses Projekt mit den Reichstagsabgeordneten enthält 5211 Persone record, dalle patate del parlamento del Reichstag Alma e manuali degli anni 1867 – 1938 venire. Tali dati di base (nome standard, Data di nascita, Luogo di nascita, Sesso) , I dati variabili dei singoli periodi elettorali (Partito di appartenenza, Nome Modifiche, Residenziale- Luoghi e attività, Circoscrizioni, Confessioni, Occupazioni, pause biografici, Ritratti) assegnato. La ricerca per i nomi personali e la selezione dei gruppi è possibile. […]

Reichstag

Deutscher-Parlamenti Almanacco

Noi Wilhelm, Grazia di Dio imperatore tedesco, König von Preußen verordnen hiermit im Namen des Deutschen Reiches, nach erfolgter Zustimmung des Bundesrates und des Reichstages was folgt….. An die Stelle der zwischen dem Norddeutschen Bund und den Großherzogtümern Baden und Hessen vereinbarten Verfassung des Deutschen Bundes (Bundesgesetzblatt vom Jahre 1870) sowie der mit den Königreichen […]

Il Verfestungsbuch la città di Stralsund

Die Reihe der von dem Hansischen Geschichtsverein herausgegeben Geschichtsquellen eröffnet ein Stralsunder Stadtbuch, welches der Strafrechtspflege diente. Schon vor dem 14. Jahrhundert verzeichnete man in Stralsund die vom Gericht vorgenommenen Verfestigungen auf einzelne Pergamentblätter. Erst danach legte man eigene für die Aufnahme von Verfestigungen bestimmte Bücher an: so in Rostock seit 1319, in Wismar seit […]

Il consiglio linea la città di Wismar

L'occupazione annuale del presidente del Consiglio dell 'anno 1344 a 1510. Wir erfahren welche Ratsmitglieder abgingen, welche blieben und welche wieder neu gewählt wurden. Das Material stammt aus den Zeugenreihen der städtischen Urkunden, den Nieder- und Oberstadtbüchern, dem Privilegienbuch, den Kämmereiregistern etc. Wer einmal in den Rat gewählt war, wurde Zeit Zeit seines Lebens als Ratsmann […]

Le vittime della persecuzione nazista presso l'Università Tecnica di Braunschweig 1930 a 1945

Negli anni 1930 a 1945 wurden mehr als fünfzig Hochschulangehörige teils aus rassistischen, doch hauptsächlich aus politischen Gründen an der Technischen Hochschule Braunschweig verfolgt. Alla 24. Giugno 2010 gedenkt die TU in feierlichem Rahmen dieser Opfer. Präsentiert wird außerdem die von Michael Wettern und Daniel Weßelhöft erarbeitete StudieOpfer nationalsozialistischer Verfolgung an der Technischen […]

Il padrone di casa e contadine rapporti giuridici in Mark Brandenburg da 16. a 18. Secolo

Inhaltsübersicht: Grundlagen der gutsherrlich-bäuerlichen Rechtsverhältnisse durch die Kolonisation ( Der Bauer gilt als Unterthan des Ritters seit dem 13. Secolo) Verschärfung der bäuerlichen Unterthänigkeit seit dem 15. Jahrhundert mit Beschränkung der Freizügigkeit, dem Gesindezwangsdienst und des bäuerlichen Besitzrechtes. Die Stellung der damaligen Juristen, il 3 Klassen der ländlichen Bevölkerung: die Lehn- und Freibauern, die Leibeigenen […]

Reinald di Colonia, un Cancelliere del Medioevo

Circa 50 Anni, ha avuto il Papa- und Kaisertum feindlich gegenüber gestanden, als durch das Wormser Konkordat ein rechtlicher Ausgleich herbeigeführt und Waffenruhe vereinbart wurde. Die staufische Dynastie trat das Kaisertum an zu einer Zeit der absoluten Übermacht der Kirche. Wohl oder übel musste es zu erneutem Zusammenstoß kommen, um so sicherer, als in Hadrian IV. […]

Per successione negli stati tribali germaniche

Eine verhängnisvolle Fügung hatte gewollt, dass der Schöpfer des Privatrechts, das kaiserliche Rom, nie über die Anfänge einer der wichtigsten Staatsgesetze, über die der Thronfolge hinausgediehen war. Schwankend zwischen Erblichkeit und Gewalt, wurde das Reich in den Grundvesten erschüttert und seinem Sturz entgegengedrängt. Und den Nachfolgern den germanischen Königreichen der Übergangszeit sollte es nicht viel […]

Elettore e arci-cancelliere dell'impero Philipp Karl von Eltz

Alla 30.1.1729 verstarb in seiner Mainzer Residenz Lothar Franz von Schönborn, Kurfürst-Erzbischof von Mainz und Bischof von Bamberg, neben seinem Onkel Johann Philipp der zweite bedeutende Reichserzkanzler aus einem Geschlecht, das für fast drei Generationen das Bild derGermania sacraentscheidend bestimmte. Sein Tod ließ das unangefochtene Recht des Domkapitels zur Wahl eines Nachfolgers auf […]

La storia della nobiltà come un cimitero

In jeder großen historischen Bewegung hat der Adel eine wichtige Rolle gespielt; im allgemeinen war es diejenige eines hartnäckigen und zum Scheitern verurteilten Gegners aller progressiven Kräfte, auf die die Historiker ihre Aufmerksamkeit gerichtet habeneines Gegners der Monarchien und ihrer Verwaltungsmechanismen, des Handels- und Wirtschaftsdenken, des aufsteigenden Bilderbürgertums, dessen Wertvorstellungen sich durchsetzten und […]

L'amministratore Vallese distretto o addio al celibato a partire dall'anno 1500

I contratti principali, il 1569 bei der Rückgabe der beiden Landvogteien Evian und Hochtal zwischen dem Wallis und dem Herzog von Savoyen geschlossen wurden und ein Teil der vorgängigen Verhandlungsberichte sind sowohl in deutsch als auch in französisch und lateinisch abgefasst worden.Mi piace:Mi piace Caricamento…

La storia della vita del ministro di Stato Robert Victor von Puttkamer

Robert Victor von Puttkamer wurde am 5. Di più 1828 in Frankfurt an der Oder geboren als zweiter Sohn des Rats am damaligen Oberlandgericht Eugen von Puttkamer. Seine Lebens-Etappen beginnend mit einer Schilderung seiner Abstammung, der Geschichte des Geschlechtes von Puttkamer und den von Zitzewitz. Seine Jugendzeit und Leben als Landrat bis 1866, Puttkamer als Regierungspräsident […]