All posts filed under: Della storia del paese

History Past, eventi storici e politici, Storia di insediamento, Storia sociale dei paesaggi storici.

Margherita di Parma, reggente dei Paesi Bassi

Appena a sud di Gand, la città di Oudenaarde, noto con la vittoria, qui la 1708 Marlborough e il principe Eugenio conquistato i francesi. Simbolo di un possente castello, il 1385 è stata costruita da Filippo l'Ardito. L'imperatore Carlo V. è stato accompagnato qui dalla sua corte, e si accamparono i suoi ministri nella guerra contro i francesi nel suo quartier generale. […]

Contest e Wittelsbach e Bassa Lusazia nel XIV. Secolo

L'autore di questo libro è dedicato al compito, Per modificare un periodo particolarmente importante a causa della ricerca d'archivio, per una ricchezza poteva procurare materiali di pregio. Esso copre il periodo dalla perdita di Lusazia dal margravio di Meissen per l'annessione della Boemia, uno dei capi, ed Ascani Wittelsbach, die Pfandherrschaften […]

L'espulsione dei protestanti Salisburgo

In ogni punto di vista l'arcidiocesi affermando stretto isolamento da influenze straniere, con l'eccezione dell'arte italiana, l'etichetta spagnola o francese e il dominio sulla sedia romana. L'arcivescovo della Salza ha stabilito una diocesi vasta, delle sibilo su anche il volume principale superato. Mi piace:Mi piace Caricamento…

La storia del Kashubian

Il Kashubian sono una tribù slava. Essi formano i poli lungo il ramo degli slavi occidentali, alla precedente, né le ormai estinte tribù slave in Pomerania, Mecklenburg, Brandeburgo, Erano Holstein e Hannover. Weitere westslawische Stämme sind die Lausitzer Serben und die Tschechen mit den Slowaken. Das Sprachgebiet der Kaschuben umfasst die Kreise Putzig, Neustadt, […]

La Lega anseatica ei cavalieri tedeschi nei paesi baltici

Das Werk behandelt die äußere Geschichte der deutschen Ostseeländer von der Mitte des 13. fino alla fine 14. Secolo. Es sind die Zeiten, in denen der norddeutsche Städteverein entsteht und der Ritteroden zur höchsten Macht gelangt. Ausführlich wird die Periode des baltischen Ritterstaates und des Hansabundes geschildert; die kriegerische Tätigkeit des Ordens, Die Rolle […]

Reggenti della Svezia 1521 a 1907

Die Mode und die Frisuren änderten sich im Laufe der Jahrhunderte: manchmal trugen sie Vollbärte, manchmal Backenbärte und manchmal auch Perücken. König Karl IX. von Schweden (4.10.1550-30.10.1611) zelebrierte seine spärliche Locke, indem er sie einmal von rechts nach links und auch von hinten nach vorne frisierte. Haarlosigkeit empfand man als großen Makel. Kristina (18.12.1626-19.4.1689) e […]

Genealogical e storico digitalizzato National Archives di Norvegia

Chiedo in anticipo per clemenza, se uno o un'altra traduzione dal norvegese è qualcosa andato storto. L'Archivio Nazionale offre la seguente digitalizzato (Webboks) un database di documenti della chiesa digitalizzati (disponibile anche in inglese) con la possibilità di cercare per nome, Periodo di tempo, per comune e provincia. Mi piace:Mi piace Caricamento…

Il cavaliere Hans Wildenberg Ebran di biografia e la storia del principe di Baviera

In dem ersten Band der Quellen und Erörterungen zur bayerischen und deutschen Geschichte (neue Folge) wurden von Dr. Georg Leidinger die gesamten Werke des Andreas von Regensburg veröffentlicht; in dem vorliegenden ersten Teil des 2. Bandes folgt des Ritters Hans Ebran von WildenbergChronik von den Fürsten aus Bayern”, die zum großen Teil auf die […]

Imperatrice Augusta a Coblenza da 1850 a 1889

Geschildert wird der Zeitraum in der Weimars Fürstentochter als Prinzessin von Preussen, dann als Königin und endlich als deutsche Kaiserin Augusta in Koblenz lebte. Augusta war die zweite Tochter des Großherzogs Carl Friedrich und der Großfürstin Maria Pawlowna Romanowa, einer Schwester Zar Alexanders I. von Russland. Während ihr Vater ein schüchterner Mensch war, dessen bevorzugte […]

La costruzione- e monumenti della provincia di Prussia occidentale (Prussia occidentale)

La costruzione- e monumenti della Pr cerchio. La costruzione di Stargard- e monumenti, la costruzione del cerchio Graudenz- e monumenti del quartiere, la costruzione di Kulm- e monumenti, la costruzione del cerchio Löbau- e monumenti del quartiere, la costruzione di Thorn- monumenti e la costruzione di Strasburgo- e monumenti della Marienwerder cerchi (ovest della Vistola) Schwetz, Konitz, […]

Il vecchio edificio- e monumenti del Regno di Sassonia

Berücksichtigt für die nachfolgenden Werke wurden die Denkmäler der letzten drei Jahrhunderte im Königreich Sachsen. Das vollendete Gesamtwerk präsentiert einen komplexen Überblick der kunstgeschichtlichen Entwicklung des Landes mit einer umfassenden Beschreibung aller Alterthümer, seiner Geschichte und seinen Bewohnern.. Herausgegeben vom Sächsisches Ministerium des Inneren und Königlich Sächsischer Alterthumsverein, Dresda 1882-1923. Alle Ausgaben stehen als Download […]

Tra ricchi e tenute di dominio di casta: I Conti di Stolberg e il loro rapporto con il langravio di Turingia

Mit der Herausbildung des mittelalterlichen Lehnswesens war auch die Entstehung der Grundherrschaften als wirtschaftliche und rechtliche Organisationsform des Grundbesitzes verbunden. Von diesen, auf den klassischen Rittergütern basierenden Grundherrschaften unterschied sich qualitativ die Herrschaftsform der Grafen und der edlen Herren bzw. Dynasten, die eine Art Zwitterstellung zwischen diesen und der sich herausbildenden Landesherrschaft der Fürsten einnahm.Mi […]

Danziger Wappenwerk

Der Ursprung der Wappen geht in das 12. Jahrhundert zurück. Bei Kampf und Turnier, wenn der Ritter in eiserner Rüstung und mit geschlossenem Visier auftrat, wurde eine Notwendigkeit eines Erkennungszeichens nnotwendig. Zuerst persönlicher Natur, bald darauf als Abzeichen einer bestimmten Familie. Auch der Helm erhielt eine charakteristische Ausgestaltung. Schild und Helm wurden so im Laufe […]

Müller-Friedberg der erste Landammann des Kantons St. Gallen

Zu den hochgeschätzten Politikern und Diplomaten gehört der St. Galler Freiherr Müller-Friedberg, der erste Landammann des anno 1803 entstandenen Kantons St. Gallen in der Schweiz. Die Ahnen Müller-Friedbergs waren nach der Reformationszeit aus dem Kanton Zürich nach Glarus übergesiedelt. Als Sprößling dieses katholischen Geschlechtes wurde er am 24. Feburar 1755 geboren. In der Taufe erhielt […]

Sammlung Liefländischer Monumente von Johann Christoph Brotze

Johann Christoph Brotze * 1. September 1742 in Görlitz; † 4. August 1823 in Riga war ein deutscher Pädagoge und Ethnograph. Brotze studierte Theologie und Philosophie an den Universitäten von Leipzig und Wittenberg. 1768 ging er nach Riga und verbrachte 46 Jahre als Lehrer am dortigen Kaiserlichen Lyzeum. Während dieser Zeit sammelte er historische Daten, […]

Die Geschichte der Stadt Strassburg

Das Buch erzählt die Geschichte der Stadt seit der Römischen und Germanischen Zeit bis zum Jahre 1000. in mehreren Kapiteln wird der Geschichtsverlauf als bischöfliche Stadt, im Kampf als freie Reichsstadt, als französische Freistadt und als Hauptstadt des Reichslandes Elsass-Lothringen nachgezeichnet. Im Jahre 1308 wurde ein bewaffneter Aufstand blutig niedergeschlagen. Aber es bildete sich ein […]

Datenbank Kurländische Güterurkunden

Mit der Edition “Kurländischer Güterurkunden” wird der Forschung ein zentraler Quellenbestand zur livländischen Geschichte des späten Mittelalters und der Reformationszeit erschlossen, der insbesondere zu wirtschafts-, sozial- und bevölkerungsgeschichtlichen Fragestellungen neue Einsichten eröffnet. Die auf den ländlichen Grundbesitz im Bereich des späteren Herzogtums Kurland bezogenen “Güterurkunden” – in erster Linie Lehns-, Kauf- und Pfandurkunden, Dokumente über […]