Landets historie

Die brandenburgische Kriegsmacht unter dem Großen Kurfürsten : Quellenmäßige Darstellung

brandenburgische-kriegsmacht

Die brandenburgische Kriegsmacht unter dem Großen Kurfürsten : Quellenmäßige Darstellung aller einzelnen, in der Zeit von 1640 til 1688 bestehenden kurbrandenburgischen Regimenter und sonstigen selbständigen Truppenkörper.



Kurländische Güter-Chroniken nach urkundlichen Quellen

Gueter-Urkunden-Kurland

Regjeringen Kurland var ved siden av provinsene på den tiden allerede eksisterende Estland (dagens nordlige delen av Republikken Estland) og Livland, den tredje av de russiske Ostseegouvernements, som ble selvstendig administrert av Øster tyske adelen.



Monumenta Livoniae antiquae

Livoniae

Monumenta Livoniae antiquae : Innsamling av Chronicles, Rapporter, Dokumenter og andre skriftlige minnesmerker og essays, for å forklare historien til Liv-, Ehst- tjene og Kurland er.



Monumenta Poloniae historica = Pomniki dziejowe Polski

Monumenta

Diese sechs Werke wurden veröffentlich im Zeitraum 1864 til 1893 und bilden eine der wichtigsten Quellen der polnischen Geschichte. Der Autor August Bielowski (1806-1876) gab die ersten drei Bände heraus mit Bullen und Inschriften der Grabsteine, oder der frühsten Erwähnung der Slawen in diesem Gebiet. Die anderen Bände wurden von einer Gruppe der Akademie der Wissenschaften herausgegeben.



Liste over byer med tyske befolkningen i territoriet til den polske stat

Woiwodschaft

Registreres i denne katalogen utgangspunktet alle landsbyer i Polen, en tysk befolkning på minst 10 v.H. vis. Das angewandte Ordnungsprinzip geht erst von den vier Wojewodschaftsgruppen und dann über die Wojewodschaften und Kreise zu den einzelnen Ortschaften in alphabetischer Abfolge aus.