Cultural History

Art- and historical monuments of the Grand Duchy of Mecklenburg

Mecklenburg-wappen

Band 1: District court districts of Rostock, Ribnitz, Brawn-Marlow, Ticino, Laage, Gnoien, Dargun, Neukalen band 2: District Court Districts Wismar, Grevesmühlen, Rehna, Gadebusch and Schwerin



Fantasy and character art of the Middle Ages

Evangeliar

The people's belief in the importance and power of the word alive. It knows what it means, if someone finds the right words. It knows, that the real word can leak into the ear, it casts a spell and to exercise a decisive influence on him can. It knows the other way around, that a human, The right word may not call, Makes words and beating about the matter. In general, the Germanic letters are shaped, that they do not impede the rapid reading, aber für die  [...]



Handbook of German monuments

Dehio-Handbuch

Die beiden Bücher geben eine Übersicht über den Bestand der deutschen Denkmäler in der Form eines beschreibenden Verzeichnisses, geordnet nach der örtlichen Verteilung. Band 2 behandelt Nordostdeutschland, als Grenze gilt die Elblinie. Das geschilderte Gebiet ist erst im 12. and 13. Jahrhundert vom deutschen Volk in Besitz genommen worden. Die Kunst die hier entstand, ist Kolonialkunst, bewahrt bis in die späte Zeit. Those: Wasmuth, Ernst und Dehio, George: Handbook of German monuments, Band 1 and band 2, im Auftrag der Denkmalpflege, Berlin 1905-1906



Adel surveys of Jewish families

Geadelte-juedische-Familien

To modern times needle surveys of families were of Jewish origin as something completely unthinkable. Only then is this principle more. With this work, an attempt was made, to give a summary of the ennobled families and without difference, whether the needle purchaser still known to the Jewish religion, or whether they or their ancestors were Christians through baptism externally. The families in this book are neatly arranged in alphabetical order.



The book of the German mark sense

Hausmarken-Stammbaum

About 400 Sign, Runen und Sinnbilder sind in diesem Buch zusammengetragen und in ihren verschiedenen Bedeutungen erklärt. Auch die Zusammenhänge mit Brauchtum und Sage sind dabei berücksichtigt. Besondere Abschnitte beschäftigen sich mit der Entstehung und Anwendung der Runen im Wandel der Zeiten, mit Haus- und Hofmarken, Stabszahlen, Steinmetzzeichen und den Zeichen der Sippenkunde. Unsere Ahnen formten ihre Zeichen sehr umfassend. Nicht ein Geschehen oder eine Begebenheit war Mittelpunkt und Grundlage des Sinnbildes, sondern die Gesamtheit von Ereignissen und Tatsachen. House- und Hofmarken: Hofmarken wurden als  [...]