Genealogien

Deutsche und Wendische Kirchdörfer der Lausitz (Presbyterologia Lusatiae Superioris)

Presbyterologia

Der Pastor und Superintendent Johann Christian Jancke (1757-1834) hinterließ eine wertvolle Sammlung von Handschriften und Büchern, unter anderem diesen sensationellen Schatz, in dem jede Menge Genealogien zu finden sind



Stammbaum der Familie Böttcher in Dresden

Stammbaum-Boettcher

  Quelle: Böttcher, Carl Julius: Stammbaum der Familie Böttcher, Frankenberg: Roßberg 1886



Die Vorfahren und Verwandtschaften des Adolph Halling

Wappen-Bogense

Ich muss heute unbedingt auf dieses Werk (in 2 Bänden) mit dem Titel “Meine Vorfahren und ihre Verwandtschaften” hinweisen. Vom Titel allein kann man nicht auf den höchst interessanten Inhalt schließen, der Familienforschern Verbindungen präsentiert, an die man zunächst nicht denkt.



Valentin König: Genealogische Adels-Historie

König-Adelshistorie

Besonders für die frühe Geschichte sind die Angaben Königs äußerst unzuverlässig und dem damaligen Trend geschuldet, die Geschichte adeliger Geschlechter durch sagenhafte Geschichten möglichst bis in die römische Geschichte zurückzuverfolgen.



Georg Rhete einer der ersten Buchdrucker des 16. Jahrhunderts in Stettin

Urkundliche-Beilagen

Schon wenige Jahre nach der Erfindung der Buchdruckerkunst hatte bereits die Wissenschaft eine heimatliche Stätte gefunden, als am 17. Oktober 1456 die Universität Greifswald gegründet wurde.