Alle Artikel in: Familiengeschichte

Genealogy, Familienchronik, Familienbuch,

Wappen-der-Familie-Lepsius

Die Stammhalter der Familie Lepsius im 17. Jahrhundert

Die Stammhalter der Familie Lepsius Hier die Reihe der Lepsiaten vom ersten bekannten Stammvater in absteigender Linie Georg Leps: Weißgerbermeister in Trebbin in der Mittelmark, wird zuerst im Jahre 1697 im Kirchenbuch erwähnt als Taufzeuge. Er starb am 7.5.1699, seine Ehefrau am 24.8.1721. Peter Leps, Weißgerbermeister soll zugleich einen Leder- und Wollhandel betrieben haben. Er […]

Kolb-Familienarchiv

Die ausführlichen Annalen der Familie Kolb in Straubing

Ganz ausdrücklich war es der Wunsch des Verfassers, dass dieses Familienbuch nicht für die Öffentlichkeit bestimmt ist, sondern nur für die Verwandten. Als Grund gibt er an, dass durch die Angriffe auf die Familie in Form von Schmähbriefen etc. , deren Ehre zutiefst verletzt wurde. Der Familienälteste war ein Schreiber mit dem Namen Joseph Kolb, […]

admin-ajax

Arbeitskreises Familienforschung Osnabrück e. V. (Vereinsnachrichten)

Tip für Familienforscher! Der “Arbeitskreis Familienforschung Osnabrück” wurde im Februar 1993 gegründet. Er ist hervorgegangen aus einem Kurs an der Volkshochschule Osnabrück. Die Eintragung in das Vereinsregister erfolgte im Juli 1996. Der Arbeitskreis, der als gemeinnützig anerkannt ist, verfolgt nachstehende Ziele: Der Verein will die Erforschung von Personen, Familien, Geschlechtern und sozialen Schichten in der […]

Gastbeitrag: Eine Zwangsehe Anno 1789

In den Medien wird heute viel über Zwangsehen berichtet Die gab es schon, wie die folgende Begebenheit zeigt, vor gut 200 Jahren, allerdings unter anderen Vorzeichen. Im Forsthaus zu Paulinzella in Thüringen war Johann Ludolph Offeney (1726-1799) ab 1753 Zeugmeister und Revierförster. Dessen Tochter wurde am 23.7.1764 in der für Paulinzella zuständigen Kirche in Milbitz […]

Luther

Luthers Seitenverwandte: Eine Ergänzung zum Luther Nachkommenbuch

Luthers Seitenverwandte: Es ist Otto Sartorius (1864-1947) dem Theologen und Genealogen zu verdanken, dass es diese Veröffentlichung gibt, denn er stammte selbst von Martin Luther ab und widmete sich ausgiebig der Erforschung von Luthers Nachkommen. Es war ebenfalls Sartorius der die Lutheriden-Vereinigung gründete. Seine Werke sind die Grundlage für die Luther-Forschung. Zu diesen Seitenverwandten gehört […]

Die Chronik der Familie Hessel aus Kreuznach von 1686-1886

Die Familie Hessel zählt zu den Lutherischen Familien des Ortes Kreuznach. Die Nachforschungen in den Kirchenbüchern zeigen nachfolgenden Sachverhalt auf: zum ersten Mal erscheint der Name Hessel im Jahre 1689, mit dem Täufling Johann Christoph Hessel, als Sohn des Huf- und Waffenschmiedes Johann Philipp Hessel. Im Jahre 1692 ist der Tod einer sechsjährigen Tochter verzeichnet. […]

Baltische-Familiengeschichte-Mitteilungen

Baltische Familiengeschichtliche Mitteilungen 1931-1939

Aus dem Inhalt der nachfolgenden Ausgaben: Die Wappen der Familie Aderkas Die Vorfahren des Propstes Johann Ernst Glück Nachrichten über die Familie (von) Peucker mit Stammtafel Zur Geschichte der Anreps auf Soor Das Geschlecht Karell Die Freiherrn von Wolff in Livland mit Stammtafel Etwas über die Familie Clayhills Ahnentafel des Landmarschalls Friedrich Freiherr von Meyendorff […]

Johannes-Mathesius

Das berühmte Geschlecht der Herren Mathesien (Mathesius)

Wolfgang Mathesius, als der Stammvater des Geschlechtes und Ratsherr in Rochlitz starb 1521. Mit seinem Weib Christina Scheuerfuß zeugte er vier Söhne: Lucas studierte anno 1500 in Bologna und promovierte zum Magister. Er war aber bereits 1556 tot. Burckhard war Zeit Rektor der Seebalder Schule in Nürnberg. Johannes, geboren 1504 in Rochlitz, wurde bekannt als […]