Družinska zgodovina

Gost Prispevek: Prisilne poroke Anno 1789

Forsthaus-Paulinzella

So mediji poročali danes veliko o prisilnih porok je bilo že, kot kaže naslednja zgodba, tudi pred 200 Let, Vendar pa se v različnih okoliščinah. Forest House v Paulinzella v Turingiji Johann Ludolph je Offeney (1726-1799) od 1753 Ubojna sredstva in gozdar. Dessen Tochter wurde am 23.7.1764 in der für Paulinzella zuständigen Kirche in Milbitz bei Rottenbach auf den Namen Louise Antonia Friederica getauft. 20 Jahre später, anno 1784, zeugte sie mit dem Jäger namens Hickmann in Unehren ein Mägdelein. Es wurde am 23.5.1785 in  [...]



Luther Povezano stran: Dopolnilo Luther rezervirati potomci

Luther

Luther Povezano stran: Es ist Otto Sartorius (1864-1947) dem Theologen und Genealogen zu verdanken, da je ta objava, sam je prišel Martin Luther in se posvetil obsežno raziskavo v potomcev Lutrov. To je bil tudi, Sartorius Lutheriden društva ustanovljena. Seine Werke sind die Grundlage für die Luther-Forschung. Zu diesen Seitenverwandten gehört unter anderem auch der Zweig des Pfarrers zu Glienick, Hermann Liesegang * 28.9.1865 in Perleberg geboren und dessen Gattin Marie Elisabeth Prasser * 29.7.1869 in Elberfeld. Ich bin sehr interessiert  [...]



Beitrag zur Familienchronik des Geschlechtes Bünsow unter sechs Jahrhunderten

Wappen-Buensow

Der Greifswaldische Zweig des Geschlechts Bünsow: Beginnend mit Johannes und Caspar (Jaspar Bünsow, Erläuterungen zur Bünsow-Stiftung, den Grabsteinen der Familie Bünsow in den Greifswalder Kirchen, Geschichtliches zu den Gütern Bugewitz und Heidemühl.



Lucas Cranacha Starešina: Prispevek k zgodovini družine Cranacha

LucasCranach

Kaum wurde über einen Maler so viel und so eingehend geschrieben. Sein Schaffen erstreckt sich über einen Zeitraum von mehr als fünf Jahrzehnten und man geht davon aus, dass etwa 5000 Gemälde vom Künstler und seiner Werkstatt geschaffen wurden.



Die Nachkommen des Geographen Gerhard Mercator (1512-1594)

Mercator-Eingangs-Tor

Gerhard Mercator (eigentlich Gerard de Kremer, latinisiert: Gerardus Mercator = Gerhard Krämer) war ein begandeter Mathematiker, Geograph, Filozof, Theologe und Kartograf, der schon zu Lebzeiten als der Ptolemäus seiner Zeit angesehen wurde.