Storia familiare

Bassermannsche Notizie in famiglia

Bassermann

Il capostipite Dietrich Bassermann è quello di 1644 nach Windecken im Kreis Hanau gezogen. Hier wurden ihm und seiner Gattin Christine zwei Kinder geboren: alla 8. Giugno 1645 der Sohn Wilhelm, der in der Hospitalkirche zu Hanau getauft wurde und 1648 Söhnlein Johann Dietrich. Dietrich Bassermann besaß ungefähr sechs Jahre die Hochmühle in Windecken, ehe er nach Ostheim zog. Es ist urkundlich belegt, che 30 Jahre alt war anno 1645 – er starb 67-jährig 1682. Von Johann Dietrich wird berichtet, che sulla 1. Februar  [...]



Algemeen Nederlandsch Familieblad (Niederländisches Familienblatt)

Familieblad

Quelle: Vereeniging het Nederlandsch Familie Archiv: Algemeen Nederlandsch Familieblad (Storia familiare, Stemma, Sigillografia) 1885-1892



Vollständige Sammlung aller Inschriften auf dem Friedhof Leipzig

Leisegang-Friedhof-Leipzig

Auch wenn es nicht Jedermanns Sache ist zwischen Gräbern zu wandeln, für die Familienforschung bietet dieses Werk ungeahnte Betrachtungsweisen, als Vermächtnis aus drei Jahrhunderten mit 2000 Inschriften!



Il sindaco di Amburgo e delle loro famiglie

Flag_of_Hamburg

La lista del sindaco di Amburgo dopo la Riforma è molto lungo. Senza spargimento di sangue era protestante di Amburgo. Dato che 1510 era la città come una città imperiale. La prima borsa è stato aperto qui nel 1558 e anche dopo il declino della città-stato anseatica rimase un importante centro economico. Die Geschichte der Oberalten dieser Stadt und ihre Bedeutsamkeit für die Politik, Wirtschaft und das kulturelle Leben werden in den nachfolgenden Werken ausführlich geschildert:



La storia della famiglia Kaufmann di Bonn e Colonia da Pelzer

Wappen-Pelzer

La famiglia Kaufmann è sempre stata in 16. Century dimostrato in Bonn. A Bonn, la prima chiesa record fratelli Lambert e Gierlich menzionato Kaufmann. Il primo non era sposato, il Gierlich erano in suo matrimonio con Elisabetta Kramer negli anni 1626 a 1639 nati dieci bambini.