Družinska zgodovina

Die Nachkommen des Kanzlers Dr. Gregorius von Brück

Gregorius_Brück

Über die Familie des Dr. Gregorius von Brück entnehmen wir dem Deutschen Adels-Lexikon von Kneschke in Band II Seite 95 folgende Notizen: Die Familie Brück ist ein sächsisches Adelsgeschlecht, dessen Stammvater der berühmte, von Kaiser Karl V. in den Adelsstand erhobene Kanzler Gregor von Brück ist. Neben dem Adel hatte er auch die Güter Niemegk, Borstendorf, Gräfenheinichen und Mädersdorf an sich gebracht und den Stamm durch zwei Söhne (Gregor und Christian) fortgesetzt.



Bassermannsche Družina novice

Bassermann

Matičnih Dietrich Bassermann je 1644 nach Windecken im Kreis Hanau gezogen. Hier wurden ihm und seiner Gattin Christine zwei Kinder geboren: am 8. Junij 1645 der Sohn Wilhelm, der in der Hospitalkirche zu Hanau getauft wurde und 1648 Söhnlein Johann Dietrich. Dietrich Bassermann besaß ungefähr sechs Jahre die Hochmühle in Windecken, ehe er nach Ostheim zog. Es ist urkundlich belegt, dass er 30 Jahre alt war anno 1645 – er starb 67-jährig 1682. Von Johann Dietrich wird berichtet, dass er am 1. Februar  [...]



Algemeen Nederlandsch Familieblad (Niederländisches Familienblatt)

Familieblad

Tisti, ki: Vereeniging het Nederlandsch Familie Archiv: Algemeen Nederlandsch Familieblad (Družinska zgodovina, Grb, Sigillography) 1885-1892



Vollständige Sammlung aller Inschriften auf dem Friedhof Leipzig

Leisegang-Friedhof-Leipzig

Auch wenn es nicht Jedermanns Sache ist zwischen Gräbern zu wandeln, für die Familienforschung bietet dieses Werk ungeahnte Betrachtungsweisen, als Vermächtnis aus drei Jahrhunderten mit 2000 Inschriften!



Die hamburgischen Bürgermeister und ihre Familien

Flag_of_Hamburg

Die Liste der hamburgischen Bürgermeister seit der Reformation ist sehr lang. Ohne Blutvergießen wurde Hamburg evangelisch. Ker 1510 galt die Stadt als Reichsstadt. Die erste Börse wurde hier eröffnet im Jahre 1558 und auch nach dem Niedergang der Hanse blieb der Stadtstaat ein wichtiges Wirtschaftszentrum. Die Geschichte der Oberalten dieser Stadt und ihre Bedeutsamkeit für die Politik, Wirtschaft und das kulturelle Leben werden in den nachfolgenden Werken ausführlich geschildert: