Baze podatkov

Grbov v estonščini Zgodovinski arhiv

Wappen-Maydell

Preprosto izjemen! Baze podatkov “Grbov v estonščini Zgodovinski arhiv” omogoča pregled slik grbi, ki se hranijo v zbirkah v estonščini Zgodovinski arhiv.



Novo na www.GenTeam.at: več 240.000 novi vnosi

1 20.742 Novi osmrtnice iz NFP 1901-1918: Vse Osmrtnice (Parten), so nove v Free Press, Dunaj, med 1864 in 1918 objavljamo, mogoče najti v svojo bazo podatkov o www.GenTeam.at. Na voljo so družina, Ime, Ime in leto rojstva. Z določeno povezavo v vsak vpis neposredno iti k Parte. Povezave vodijo do digitaliziranih časopisov iz ANL, ki so zabeležene v projekt na internetu dostopno. Sie finden hier natürlich nicht nur Sterbeanzeigen, die Verstorbene in Wien  [...]



Datenbankprojekt: Das Naumburger Bürgerbuch (1342 – 1853)

Naumburger Bürgerbuch Register A

Neben den Kirchenbüchern sind Bürgerbücher eine wichtige Quelle für die genealogische Forschung. Die Bürgerbücher wurden meistens vor dem Beginn der Kirchenbücher angelegt und verzeichnen die Bürgeraufnahmen einer Stadt. Es wurden Personen in diesem Buch aufgenommen, welche das Bürgerrecht erworben hatten.



Fundgrube mit Digitalisaten in Prager Archiven

siegel-waldtstein

Dank einem Hinweis von Archivalia möchte ich die Webseite des Prager Stadtarchiv vorstellen: Mit Heraldischer Sammlung Sammlung von Pergamenturkunden Volkszählungslisten 1830-1949 Eine Sammlung mit Karten und Plänen Die Handschriftensammlung und eine Sammlung von Fotografien Pfarr- und standesamtliche Register Ratsprotokolle und tausende von Siegelabbildungen



Genteam.atFundgrube mit bereits insgesamt 1,5 Millionen Datensätzen

Genteam

Gerhard Öhlinger Wien von den Salzburger Nachrichten berichtet: Tragödien und Trauer, der Schmerz der Hinterbliebenen: Nur wenige Zeilen Platz bleiben auf Sterbebildern für die Bilanz eines ganzen Lebens, und sie lassen nur erahnen, welche Schicksale dahinterstecken. Für Menschen, die ihre Familiengeschichte erforschen wollen, sind die Daten oft eine wertvolle Hilfe. Fast 13.000 Sterbebilder von Opfern der beiden Weltkriege sind nun im Internet abrufbar und können nach Namen durchsucht werden. Treibende Kraft hinter der Seite von „Gen-Team“ ist Felix Gundacker, Österreichs einziger Berufs-Ahnenforscher. Die Sterbebilder sind  [...]