Levende bilder

Stammtafel des Chirurgen Bernhard von Langenbeck

Bernhard von Langenbeck kam am 8. November 1810 in Padingbüttel zur Welt, als Sohn des Pastoren Georg Langenbeck (1766-1844) und dessen Gemahlin Johanna Charlotte Elisabeth Sussmann. Schon der Großvater war Pastor in Horneburg und verheiratet mit Marie Elisabeth von der Heyde. Nach Überlieferungen hieß sein Ahnherr Henricus Langenbeck, Bevollmächtigter seines Fürsten bei den Friedensverhandlungen 1648 in Münster. Von seinen Geschwistern starb Bruder Georg früh in Russland und seine Schwester Elisabeth Anna (1812-1882) wurde später die Ehefrau des Amtsgerichtsrath Gustav Keitel. Die fünf aus seiner Ehe  [...]



Die Nachkommen des Ambrosius Bergmann aus dem Baltikum

Geboren am 26.5.1641 in Fischhausen, wurde er am 14.5.1661 für das Studium der Theologie in Königsberg immatrikuliert und wurde hierbei bezeichnet alsPillaviensis”. Seine Eltern werden angegeben als Advocatus fisci et auli Ambrosius Bermann und Sabine Wegener, Tochter des Magisters Caspar Wegener, der in einer kurzen Biografie lutherischer Prediger in der Provinz Livland als Archidiaconus in Königsberg bezeichnet wird. 1667 wurde Ambrsius vom Propst Christoph Kleinschmidt zum Pastor adjunctus für Ruien gewählt. In dieser Stellung blieb er bis 1669, dann ging er als Pastor nach  [...]



Levende bilde av professor i mineralogi ved Universitetet i Dorpat Dr. Constantin Grewingk

Constantin Caspar Andreas Grewingk, født 2/14. Januar 1819 in Fellin (Livland) war der Sohn des Stadtsyndicus Caspar Johann Grewingk und seiner Gemahlin Christine geborene Schramm. Von dem hochgebildeten Elternpaar wurde er von 1828-1836 auf das Hollandersche Institut nach Birkenruh bei Wenden geschickt und ab 1836-1837 bereitete er sich am Dorpater Gymnasium auf das Studium vor, so dass er sich im August 1837 an der Landes-Universität Dorpat als Student phil. immatrikulieren konnte.



Bildnisse berühmter Mitglieder der Deutschen Akademie der Wissenschaften zu Berlin

Unter der Rubrik Monographien zur Geschichte der Akademie bis 1900, gibt es jede Menge sehenswerte Bildnisse plus Biografien.



Große Deutsche aus Pommern

Im Rahmen dieser Sonderausstellung werden hier pommersche Persönlichkeiten aus allen Bereichen der Kunst, Naturwissenschaftler und Mathematiker, Politische Persönlichkeiten, Rechtsgelehrte, Sprach- und Literaturforscher geehrt. Ein besonders Highlight sind die Bildnisse im hinteren Teil des Buches. Es begegnen einem Namen wie: von Schimmelmann, Rubenow, Adelung, Groening, Billroth, Virchow, von Dewitz, von Winterfeld, von der Marwitz, von Borcke, von Schwerin, Brandes, Runge, Ledebur, von Kleist, von Manteuffel, Bismarck, Bugenhagen, Mevius, i øst, von Normann, Dohr, Kugler (die teilweise auch mit ihren Genealogien in der Datenbank zu finden  [...]