Alle Artikel mit dem Schlagwort: Westfälischer Adel

Elverfeldt-Wappen

Ausführliche Geschichte des Geschlechts der Freiherren von Elverfeldt

Der Stammbaum lässt sich ab dem Jahre 1138 bis auf den heutigen Tag in ununterbrochener Reihenfolge belegen. Die Freiherren von Elverfeldt stammten von den Kölner Edelvögten ab und zwar speziell von denen, die den Namen von Heppendorf führten. Heppendorf als Ort wurde von einem Eppo oder Heppo gegründet und kommt erstmals in der Bestätigungs-Urkunde der […]

Stael-von-Holstein-2

Die ausführliche Geschichte der Herren Stael von Holstein und Flecke

Das Geschlecht nannte sich anfänglich “Flecke” und zerfiel in zwei Hauptlinien, von denen die eine den Namen Flecke beibehielt und die andere sich Stael nannte. Der Stammsitz war das Schloss Holstein und von diesem führte jede Linie den Beinamen “von Holstein”. Später, als das Geschlecht sich noch weiter verzweigte, kamen noch andere Beinamen hinzu, z.B. […]

Fahne-Anton

Chroniken und Urkundenbücher hervorragender Geschlechter sowie Stifter und Klöster

1. Urkundenbuch des Geschlechts Meschede. 1862 Mit den Siegeln, Wappen derer von Padberg, von Bocholtz, von der Lippe, von Westphalen usw. 2. Urkundenbuch des Geschlechts Momm oder Mumm. 1876 Mummsche Siegel, Schriften und Tafeln 3. Urkundenbuch des Geschlechts Spede oder Spee. 1874 Geschichte der Römer am Rhein, Lehnbuch und Herrlichkeit der von Kell, die Linie […]

3112011

Geschichte der kölnischen, jülichschen und bergischen Geschlechter in Stammtafeln, Wappen, Siegeln und Urkunden

Quelle: Fahne, Anton: Geschichte der kölnischen, jülichschen und bergischen Geschlechter in Stammtafeln, Wappen, Siegeln und Urkunden, Band 1 und Band 2, Im 2. Band geht es um Ergänzungen und Verbesserungen zum 1. Teil und Stammfolge und Wappenbuch der clevischen, geldrischen und moersschen Geschlechter, soweit sie in dem Herzogtume Juelich Cleve Berg ansaessig waren. Köln: […]

Hardenberg-Wappen_westf

Die Herrschaft Hardenberg unter ihren alten Dynasten

Die ersten des Geschlechts der Herrschaft Hardenberge waren die Brüder Herimann und Nevelung, die als Zeugen in Sachen Kaiser Konrad III. auftraten. Sie führten den Grafentitel. Hermann war Stiftsvogt von Kaiserwerth und Stellvertreter des rheinischen Pfalzgrafen Hermann von Staleck bei dem Hauptgericht zu Kreuzberg vor Kaiserwerth.Gefällt mir:Gefällt mir Lade…

Pastor

Geschichte und Genealogie der Familie Pastor

Das ist jetzt mal wieder ein gescanntes Buch, an dem ich meine wahre Freude habe. Es ist komplett lesbar. Besonders hervorheben muss ich die Arbeit, die sich der Autor gemacht bei der Zusammenstellung gemacht hat, denn so stellt man sich eine gedruckte Familiengeschichte vor. Das ist eine eine Fundgrube für Genealogen. Allein der Bilderschmuck in […]