Beiträge zum Stichwort ‘ Westfälischer Adel ’

Wappenbuch der preussischen Rhein-Provinz

Wappen-Groote

Christian Samuel Theodor Bernd war seit 1811 an der Bibliothek in Breslau tätig, erhielt 1813 eine Professur, erst in Kalisch am Gymnasium und zwei Jahre später an einem Gymnasium in Posen.



Geschichte der Herren und Grafen zu Eltz

Hans-Jacob-zu-Eltz

Ein bekannter Vertreter dieser Familie war Kurfürst Jacob von Trier. Er wurde geboren als Sohn des Johann zu Eltz, Amtmann in Landeck und der Merge von Breitbach im Jahre 1510. Nach seinem Studium wurde er am 15. September 1525 als Domherr zu Trier aufgeschworen.



Die Herrschaft Randerath bis zur Einverleibung in das Herzogtum Jülich

Schloss-Liedberg

Arnold von Randerath besaß durch seine zweite Frau das Gericht Setterich während eines Zeitraums von 10 Jahren, denn die Ehe blieb kinderlos und fiel nach dem Tode dieser Frau an die Verwandtschaft zurück.



Die Herrschaft Hardenberg unter ihren alten Dynasten

Hardenberg-Wappen_westf

Die ersten des Geschlechts der Herrschaft Hardenberge waren die Brüder Herimann und Nevelung, die als Zeugen in Sachen Kaiser Konrad III. auftraten. Sie führten den Grafentitel. Hermann war Stiftsvogt von Kaiserwerth und Stellvertreter des rheinischen Pfalzgrafen Hermann von Staleck bei dem Hauptgericht zu Kreuzberg vor Kaiserwerth.



Geschichte und Genealogie der Familie Pastor

Pastor

Das ist jetzt mal wieder ein gescanntes Buch, an dem ich meine wahre Freude habe. Es ist komplett lesbar. Besonders hervorheben muss ich die Arbeit, die sich der Autor gemacht bei der Zusammenstellung gemacht hat, denn so stellt man sich eine gedruckte Familiengeschichte vor. Das ist eine eine Fundgrube für Genealogen. Allein der Bilderschmuck in diesem Werk sucht seinesgleichen. Wappen und Siegel sämtlicher Familienmitglieder, zum Beispiel die Familie Haniel, über die schon ein Artikel existiert, Grabstätten, Urkunden, Porträts, ein Stammbaum als Schmucktafel, Bilder von den  [...]