Posts Tagged ‘ von der Schulenburg ’

Fünf Edelleute aus vergangenen Tagen

Schulenburg-Wappen

Die Edelleute deren Lebensbild hier geschildert wird, lebten zur Zeit der Reformation oder unmittelbar nach danach. Einige führten die Reformation in ihren Kreisen ein, so zum Beispiel Joachim von Alvensleben, sein Bruder Ludolff und sein Schwager Andreas von Meyendorff, ebenso der bei Daniel von der Schulenburg ausführlich besprochene Vater desselben, Matthias. Joachim von Alvensleben und Andreas von Meyendorff machten als erzbischöfliche Räthe auch die große Kirchenvisitation in den beiden Stiften Halberstadt und Magdeburg in den Jahren 1562, 1563 e 1564 con. Das Leben des Jacobs von der  [...]



La storia di Malta Principe e Signore di Putbus

Schloss-Putbus

Poiché l' 13. Secolo consisteva il rapporto di parentela tra la nobiltà danese e Putbus. I membri della famiglia erano in servizio danese e ricoperto cariche di rilievo. Tra questi Henning II. Putbus, dopo la morte di Valdemar IV. a volte ha portato negli affari di stato Dämenark, e il vescovo di Odense, Waldemar I.. La famiglia dei Signori di Putbus, disse il principe è venuto, ha prodotto nel corso dei secoli una serie di uomini importanti. Se la riga di uomini Putbus Rügensche in 1702 mit dem  [...]



Cronaca del Straupitz regno in Bassa Lusazia

Zur Herrschaft Straupitz gehörten unter anderem die Dörfer Mocho, Straupitz und Laaso. Das Dorf Straupitz war 1346 ein Kirchdorf, das wendische Dorf Laaso kommt 1447 in Lehnbriefen vor, das Vorwerk Mocho wird zuerst in einem Lehnbrief 1565 genannt und wurde angelegt von den Brüdern Caspar und Christoph, Castello Conte di Dohna.