Beiträge zum Stichwortvon Cleve

Die ausführliche Geschichte der Herren Stael von Holstein und Flecke

Stael-von-Holstein-2

Das Geschlecht nannte sich anfänglichFleckeund zerfiel in zwei Hauptlinien, von denen die eine den Namen Flecke beibehielt und die andere sich Stael nannte. Der Stammsitz war das Schloss Holstein und von diesem führte jede Linie den Beinamenvon Holstein”. Später, als das Geschlecht sich noch weiter verzweigte, kamen noch andere Beinamen hinzu, z.B. Stael v. Holstein zu Hardenstein, Honrath, Langwit, Sülze, Suthausen etc.



Das Adelsgeschlecht Arenberg und deren Wappen

Wappen-Arenberg

Die Arenberge gehören zu dem ältesten katholischen Hochadel Europas. Als ihren Ahnherrn betrachten sie Hartmann von Arenberg, leta 1099 im Kampf gegen die Ungläubigen fiel. Sonst weiß die Geschichte wenig über die Kulturgeschichte dieser Familie zu erzählen, die sich die ganze Zeit hindurch zu den Häuptern des Adels zählte. Sie nennt den Prinzen August, einen intimen Freund des Grafen Mirabeau. Die Herrschaft des Geschlechtes von Arenberg erlebte im Laufe der Zeit einen glanzvollen Aufstieg zum Herzogtum. Ob 1280/81 starb das ältere Edelherrengeschlecht in  [...]



Dynastische Forschungen

Dynastische-Forschungen

Vsebina: 1. Die Grafen von Jülich und ihre Stammgenossen 2. Der Antoingsche Stamm mit seinen Zweigen 3. Besitzungen, nach denen sich die Grafen von Cleve genannt haben 4. Die Grafen von Moers 5. Nachweis über die Adelszugehörigkeit der Herren von Schoeppingk 6. Die Grafen von Sayn 7. Die Edlen Herren von Holte 8. Der Adel der Provinz Westfalen 9. Anerkennung des freiherrlichen Prädikats der von Ledebur 10. Über die Märkischen Geschlechter des niederen Adels, denen im 13. v 15. Jahrhundert das PrädikatEdle Herrenverliehen  [...]