Posts Tagged ‘ Universitätsmatrikel ’

Les étudiants de l'Université de Copenhague 1479 à 1611

L'Université de Copenhague 1479 auf königliches Dekret unter dem Namen Universitas Hafniensis gegründet. Neben der römisch-katholischen Theologie wurde zunächst noch Jura, Medizin und Philosophie gelehrt. 1537 erreichte die lutheranische Reformation die Universität, die in ein evangelisches Seminar umgewandelt wurde. Dieses Datum gilt heute als alternatives Gründungsdatum und ist auch auf dem offiziellen Siegel der Universität vermerkt. Angefangen mit der theologischen Fakultät 1675 führten bis 1788 alle Fakultäten Examensprüfungen ein, die fortan für den Erwerb eines Abschlusses Voraussetzung waren.



Livres acte et la source Universitätsmatrikel pour la recherche

Comme Livre de documentation est appelé dans l'histoire, une collection imprimée de documents médiévaux et modernes à partir d'un contenu, lien géographique ou de fait. Dans les publications précédentes et sur les pays de langue allemande n'est pas Diplomatarium commune, conceptions par ailleurs similaires dans la langue. Codex est aussi commun dans diplomaticus éditions plus. Weitere Urkundenbücher und Matrikel findet ihr hier: