Beiträge zum Stichwort ‘ Twitter ’

Genealogen Twittern auch!

Wir tun es neuerdings, einige unserer Freunde tun es bereits, ja auch Obama tut es wie man weiß: Einfach und schnell ist die Kommunikation per 140 Zeichen, die man in die Welt “zwitschert”. Die Regeln von Twitter sind recht simpel. Man sendet maximal 140 Zeichen an alle oder an jemanden direkt. Jeder, der einem Twitterer folgt, kann diese kurzen Nachrichten lesen. So wird man in kürzester Zeit über neue Beiträge aus dem Bereich der Genealogie oder dem letzten Datenbank Update informiert und bleibt auf dem  [...]



Blick über den Gartenzaun: Deutsche Genealogie Blogger

Timo Kracke mit seinem Blog Genealogie Tagebuch hat gerade diesen sehr interessanten Beitrag geschrieben zur Deutschen Genealogie Bloglandschaft – eine sehr gute Idee wie ich finde, denn in der Tat gibt bei uns nicht so viele Blogs die sich mit Genealogie/Ahnenforschung beschäftigen, da sieht es in den USA schon besser aus! Die Zusammenstellung der bisher bekannten und interessanten deutschsprachigen Genealogie Blogs liest sich wie folgt: