Posts Tagged ‘ Stralsund ’

Håndskrift: Historisk informasjon om kommunens folk i Stralsund med aristokratiske stamtavlene og brev

Ratspersonen-Stralsund

Samling av alle typer dokumenter, Adel bokstaver, milden Veterum Monumental virorum. Stiftelser og andre rare artikler:



Den eldste boken i perioden Stralsund borgere 1319 til 1348

Buergerbuch-Stralsund

Stralsund ble gitt til oppgjøret i kjølvannet av den tyske utvidelse østover i 1234 mellom innkalling prinser Wizlaw jeg. byen charter til Rostock eller. Lübeck modell. Området var på den tiden hovedsakelig av slavere besiedelt.Im 14. Century ble ansett som en viktig hansabyen Stralsund allerede, lik Lübeck.



Komplett historie opprinnelse og kjønn i Østen Pomeranian

Osten-Kreis

Bibliotekaren på Herald, Professor M. Hildebrandt fattet følgende uttalelse på den tiden: ” Med kjønn i øst, må det ha en veldig spesiell historie, vært mange viktige slektsforskere og skald har om den historiske fortid, og den ødelagte kam i øst av hodet, uten å bli enda eksternt skjedde for å komme til bunns. Bare en Øst kan avklare dette”



Das Verfestungsbuch der Stadt Stralsund

Die Reihe der von dem Hansischen Geschichtsverein herausgegeben Geschichtsquellen eröffnet ein Stralsunder Stadtbuch, welches der Strafrechtspflege diente. Schon vor dem 14. Jahrhundert verzeichnete man in Stralsund die vom Gericht vorgenommenen Verfestigungen auf einzelne Pergamentblätter. Erst danach legte man eigene für die Aufnahme von Verfestigungen bestimmte Bücher an: so in Rostock seit 1319, in Wismar seit 1353 und in Stralsund seit 1310, während man in Greifswald dem alten System der Eintragung in das allgemeine Stadtbuch treu geblieben zu sein scheint. Veröffentlicht sind vollständige Verfestigungsbücher bisher nur  [...]



Beiträge zur Geschichte des Geschlechtes Bluth aus Stralsund in Pommern

Im ältesten Bürgerbuch der Hansestadt Stralsund, welches mit dem jahre 1319 begynner, findet sich im Jahre 1325 der Eintrag: “Everardus et Gherardus de Ploteverzeichnet. Dieser Name kehrt dann in verschiedener Schreibweise fortdauernd wieder und es kann davon ausgegangen werden, dass damit die Vorfahren der Familie Bluth bezeichnet werden. Die auftauchenden Namensvarianten lauten unter anderem: “Ploth, Blote, Plutes, Blouath, Blouth, Blode, Bluth, Bluedt, Blut.