Posts Tagged ‘ Slektsforskning ’

Nachrichten zur Geschichte des Geschlechts derer von Rochow und ihrer Besitzungen

Familienhumpen-Rochow

Ihr erstes urkundlich verbürgtes Erscheinen ist an Güter die sie nicht mehr besitzen geknüpft. Es handelt sich insbesondere um das Gut Rochow in der Altmark. Hier gehörten den Söhnen des damals schon verstorbenen Ritters Wichard 15 Fløte. Zur 5. Generation gehörten drei Brüder mit den Namen Heinrich II., Wichard II. und Meinhard II. von Rochow. Heinrich war Vogt zu Stendal und später zu Tangermünde, zuletzt in Hain. Als solcher war er vielfach in den Angelegenheiten der Brandenburgischen Markgrafen unterwegs, zog mit Markgraf Waldemar gegen Landgraf  [...]



Die Geschichte der Stadt und des Gymnasiums Jülich

Nideggen

Die Geschichte der Stadt Jülich, insbesondere des früheren Gymnasiums ist 1890 begonnen worden. Während im 1. Teil die Geschichte der Stadt und ihre Stadtverfassung in Auszügen behandelt ist, bringen der 2. og 3. Teil die zusammenhängende Geschichte der Stadt und zugleich für die Geschichte der Schule. Die zusammenhängende Darstellung beginnt um die Mitte des 16. Århundre, wo der glorreiche Herzog Wilhelm V. die Festung und das Schloss bauen ließ und wo zugleich nach dem großen Brand vom 26. Mer 1547 die Stadt von dem herzoglichen  [...]



Elskerinne Marie Sophie grevinne av Voss

Sophie-von-Pannewitz

Marie Sophie grevinne av Voss, født av Pannewitz og frøken av Hennes Majestet Dronning Louise av Preussen, etter deres død og Oberaufseherin Grande guvernante av de kongelige prinser og prinsesser, tildelt Order of Black Eagle, Louise og Order of the Russian St. Catherine Medal. Hun ble født 11. Mars 1729 i Schönfließ.



Geschichte der Herzoge von Zähringen

Im Oktober 1883 beschloss die badische historische Kommission die Herausgabe einer Geschichte über die Herzoge von Zähringen. Einigkeit herrschte darüber, dass die Geschichte der Nebenlinie zu Teck ausgeschlossen werden sollte. Hauptanliegen dieses Werkes ist der Ursprung der Zähringer und deren Teilnahme an den Reichsangelegenheiten, ihre soziale Stellung, ihre Besitzungen.. Das Ergebnis beinhaltet die ausführliche Vorgeschichte der Zähringer mit ihren Stiftern Bertold I. bis Bertold V. ihre Ämter und Rechte, die Ministerialen. Viele Seiten widmen sich den genealogischen Aspekten und der Frage nach der Stellung Rudolf´s  [...]



Geschichtliches von Burg und Amt Stargard in Mecklenburg

Fra innholdet: Sturm der Pommern unter Bogislav im Jahre 1280, Markgraf Albrecht verheiratet seine Tochter Beatrix an Heinrich II. von Mecklenburg, Johann von Werle als Gefangener in der Burg, die Pommern unter Herzog Wartislaw fallen in das Stargader Land ein, Tod des Herzogs Ulrich II. und III., Schicksale der Burg im 30-jährigen Krieg, der 7-jährige Krieg, die Amtsbauern im Jahre 1828, Stammtafel der regierenden Herren zu Alten Stargard.