Entradas con la etiqueta ‘ Sigilografía ’

General de Familia holandesa Diario (Hoja del grupo familiar holandés)

Familieblad

Aquellos: Vereeniging het Neder archivo de la familia: General de Familia holandesa Diario (Historia familiar, ARMAS, Sigilografía) 1885-1892



Mittelalterliche Siegel von Polen, Lithauen, Silesia, Pommern und Preussen

Siegel-Polen

Ein Beitrag zur Förderung diplomatischer, genealogischer, numismatischer und kunstgeschichtlicher Studien über ursprünglich slavische Teile der preussischen Monarchie mit geschichtlichen Notizen und genauer Beschreibung der einzelnen Siegel. Das Werk beginnt mit dem Siegel Herzog Leszek dem Weisen, que 1194 beim Ableben seines Vaters Kazimierz des Gerechten noch im Kindesalter befand. In diesem Buch finden wir die Beschreibungen und Siegel von Herzog Conrad von Masowien, König Przemyslaw II., der Königin Richeza von Polen. Sie war die Tochter Ezo´s Pfalzgrafen bei Rhein (+ 1035) und der Mechthild  [...]



El sello de la nobleza del país por el año Wettin 1500

Siegel-Wettiner

Ocho Posse geboren am 29. JULIO 1847 in Weißensee; † 13. De noviembre 1921 en Dresde, gehört zu den namhaftesten Vertretern der Historischen Hilfswissenschaften. Otto Posse stammte aus einer thüringischen Bauern- und Handwerksfamilie. Sein Vater war der Rotgerbermeister in Weißensee und nahm dort später eine Kanzlistenstelle an. DE 1861 HASTA 1867 erhielt Posse seine Schulausbildung an der Landschule Pforta. Posse hatte Geschichte in Berlin und später Göttingen studiert und mit einer Studie über die „Reinhardtsbrunner Geschichtsbücher“ promoviert. Nach Anstellungen an den Staatsarchiven Marburg und Weimar (1872/73)  [...]



Sphragistische Aphorismen (300 mittelalterliche Siegel)

Sphragistische

Friedrich Karl I. José, Fürst zu Hohenlohe-Waldenburg-Schillingsfürst wurde geboren als Sohn des Fürsten Karl Albrecht III. und dessen Gattin Leopoldine, Prinzessin zu Fürstenberg am 5. Más 1814 en Stuttgart. Er war ein Mitglied des Hauses Hohenlohe und er gilt als einer der bedeutenden deutschen Heraldiker und Forscher der Siegelkunde. En 1857 begann er mit seinen sphragistischen Forschungen. Zu seinen Vorbildern gehörten Lisch, Lepsius, Stillfried und Vossberg, por nombrar sólo unos pocos. Sinn und Zweck seines Bestrebens war es, den deutschen Archivbeamten bei der Beschreibung  [...]