Entradas con la etiqueta ‘ Historia de Suiza ’

Die evangelischen Geistlichen an der Martinskirche in Chur von der Reformation bis in die Gegenwart

Martinskirche-Chur

Desde el año 1537 wurde den evangelischen Geistlichen ausdrücklich das Recht eingeräumt, die Aufsicht über ihre Prediger selbst zu führen, ungeeignete Persönlichkeiten auszuschließen und die Kandidaten, die von auswärts kamen, einer Prüfung zu unterziehen. Die Urkunde, die im Prinzip die reformierte Lehre anerkannte, ist als Kopie erhalten geblieben.



Die Amtliche Sammlung der älteren eidgenössischen Abschiede von 1587-1617

Eidgenössische Abschiede aus dem Zeitraume von 1587 HASTA 1617, Bd. 5.1 a Eidgenössische Abschiede aus dem Zeitraume von 1587 HASTA 1617, Bd. 5.1 b Eidgenössische Abschiede aus dem Zeitraume von 1587 HASTA 1617, Bd. 5.2 a Eidgenössische Abschiede aus dem Zeitraume von 1587 HASTA 1617, Bd. 5.2 b



Mueller-Friedberg, en el primer país en el cantón de San Ammann. ALIFAFE

Entre los políticos y diplomáticos de gran prestigio es uno de los de San. Galler Barón Mueller-Friedberg, el primer país en el año del Señor de Ammann 1803 incurrido en Cantón San. Gallen, Suiza. Los antepasados ​​de bienes de Mueller-Friedberg de la Reforma, del cantón de Glaris, Zurich se trasladó. Como descendiente de esta raza, que estaba en la Católica 24. Feburary 1755 NACIENTE. En el bautismo se le dio el nombre de Franz, Karl, Alois, Mathias. En 1758 llamó a su padre Francisco José Edler von Mueller Friedberg, El Sr. cosas en Glarus, in Folge der Erwählung zum Landeshofmeister des Fürstabtes  [...]