News Ticker

Ritter

Den tyske Bestill

19. Juli 2009

Der erste Hochmeister war Heinrich Walpot von Bassenheim (1198-1200) ihm folgte Otto von Kerpen (1200-1208) Heinrich von Tunna (1208-1209). Mit der Amtszeit des Hochmeisters Hermann von Salza (1209-1239) ist die Gründungsperiode des Deutschen Ordens abgeschlossen. Die territoriale Gliederung des Ordens sieht wie folgt aus: Kommende (Haus) Ballei (Provins) Land und Gesamtorden; Die personelle Gliederung: Komtur, Landkomtur, Landmeister und Hochmeister. Und hier kommt auch der Name Rambow ins Spiel, denn Dietrich von Rambow war von 1342-1345 Kommandør av Den tyske orden i Riga. Hans bror? Heinrich von Rambow war 1372 Ridder av ordenen i liviske gren og ble såret i en trefning ved Den Hellige Aa. Kall av dette stedet er familien kommer i 13. Tallet i kjølvannet av biskopen av Schwerin og prins Henrik II. Mecklenburg siden. I et dokument fra 7.10. 1325 innvilget Prince Henry II. hans samtykke, at Hermann of Rambow selger en hov til Rambow Wismar på Den Hellige Ånd Hus. Før 1337 scheint der Besitz der Familie in Rambow und in Stieten an die Stadt Wismar gelangt zu sein. 1348 wird ebenfalls Hermann von Rambow genannt als fidelis des Fürsten Albrecht von Mecklenburg. [...]

Familiehistorie med Normann

17. Juli 2009

Redigert 1894 von Emil Freiherr von Normann, Kammerherr seiner kgl. Hoheit des Großherzogs von Luxemburg. Die hier niedergeschriebene Familiengeschichte mit ihren Tafeln, Filitationen und Genealogien waren ursprünglich nicht für die Öffentlichkeit bestimmt. Eng verknüpft mit den Adelsfamilien v. Rauschen, Moltzahn, Eickstedt, Schwerin, Tallerken, Blankenburg, Jasmund, i. d. Øst, Rodbertus, Kahlden, Holsten, Barokk, Perianth, Buggenhagen und Krakewitz, zeichnet der Autor hier die komplette ausführliche Historie der Familie v. Normann nach. [...]
%d bloggere liker dette: