Beiträge zum Stichwort ‘ Ratsherren ’

Die Lübeckische Ratslinie von den Anfängen bis in die Gegenwart

Ratslinie

Die ersten urkundlichen Einträge: Elver von Bardewik gehörte während der letzten Jahre der dänischen Herrschaft zu den angesehensten Ratsherren, Ludolf von Hannover war Eigentümer eines großen Grundstücks an der Ecke von Kohlmarkt und Sandstrasse.



Die Rathslinie der Stadt Wismar

Die alljährliche Besetzung des Ratsstuhles vom Jahre 1344 bis 1510. Wir erfahren welche Ratsmitglieder abgingen, welche blieben und welche wieder neu gewählt wurden. Das Material stammt aus den Zeugenreihen der städtischen Urkunden, den Nieder- und Oberstadtbüchern, dem Privilegienbuch, den Kämmereiregistern etc. Wer einmal in den Rat gewählt war, wurde Zeit Zeit seines Lebens als Ratsmann betracht, auch wenn er nicht zur Teilnahme an den Geschäften erneut gewählt wurde. Im Jahre 1538 bestand der Ratsstuhl aus 21 Personen, 1629 waren es 18 Personen, 1742 war er  [...]



Die Liste der Zürcher Ratsherren und Zunftmeister von 1225 bis 1798

Im Zuge der Recherchen zur Geschichte der “Zürcher Constaffel” wurden die von Werner Schnyder publizierten Zürcher Ratslisten intensiv benutzt und es wurde beschlossen, das Register sämtlicher Räte in alphabetischer Reihenfolge aufgelistet, zu digitalisieren.