Beiträge zum Stichwort ‘ Pommern ’

Karl Rodbertus – Theoretiker der Nationalökonomie und des Sozialismus

Wappen der Familie Rodbertus

Johann Karl Rodbertus ist in der Geistesgeschichte des 19. Jh. als Begründer des wissenschaftlichen konservativen Sozialismus bekannt, der auf Nationalem, friedlichem und gesetzlichem Wege verwirklicht werden sollte. In die Auseinandersetzung der Revolution versuchte er auch handelnd einzugreifen. Er wurde in die Nationalversammlung gewählt und war auch für 14 Tage Kultusminister im Ministerium Auerswald-Hansemann. Nach dem Studium und kurzer Referendarzeit siedelte er sich auf dem Rittergut Jagetzow in Pommern an und die Ritterschaft des Kreises Usedom-Wollin ernannte ihn zum Abgeordneten des Provinziallandtags und zum General-Landschaftsrat der  [...]



Das Geschlecht Boehmer-Behmer aus Pommern

Die Geschichte beginnt mit Nikolaus Bemer in Rügenwalde, welcher Ende 1591 oder Anfang 1592 in Greifswald geboren wurde. Er ist der Stammvater der bekannten lebenden Zweige des Geschlechts. In seiner Heimatstadt hatte er Jura studiert und siedelte um 1615 nach Rügenwalde über. Ein Jahr darauf war er Mitglied der Gilde der Kaufleute und bewohnte das Haus in der Langenstraße hinter dem Rathaus, das seine Ehefrau Veronica in die Ehe mitbrachte. Nikolaus Bemer war 1628 Ratsherr und 1634 Kämmerer, sowie 1642 Bürgermeister in Rügenwalde. Er wurde 1635 erster Provisor der Marienkirche.



Pommersche Genealogien

Pommersche Genealogien: Vereinsschrift der Greifswalder Abtheilung der Gesellschaft für Pommersche Geschichte und Altherthumskunde ; Vereinsschrift der Rügisch-Pommerschen Abtheilung der Gesellschaft für Pommersche Gechichte und Altertthumskunde in Stralsund und Greifswald, Mitschöpfer dieser Werke war Theodor Pyl (1826-1904)



Die Evangelischen Geistlichen Pommerns

Die Anfänge dieses Werkes reichen zurück bis zu dem von 1750 bis 1789 an der St. Peter-Paul-Kirche in Stettin als Pastor tätig gewesenen Joachim Bernhard Steinbrück. Er hat die ersten Nachrichten zu einer pommerschen Predigergeschichte gesammelt, die sein Sohn Johann Joachim Steinbrück, der von 1789-1837 gleichfalls an der St. Peter-Paul-Kirche wirkte, vervollständigte.



Pommersches Wappenbuch Band 1-5