All posts tagged: Storia di vita

Georg-Liesegang

Oberbaurat Georg Liesegang a Francoforte

George è nato il Liesegang 9. Ottobre 1855 in Potsdam als erster Sohn des nachmaligen Obersteuerinspektors Wilhelm Liesegang und der Minna Hecker geboren. Nicht lange danach siedelten seine Eltern nach Wittenberge an der Elbe über. Nachdem sein Vater nach Anklam in Pommern versetzt worden war, besuchte Georg das dortige Gymnasium. Von hier ging er mit dem […]

Kaspar-von-Sternberg

Storia La vita del conte Kaspar von Sternberg

Conte Kaspar von Sternberg, il principale fondatore e primo presidente del Museo ceco (Museo Nazionale) era intento iniziale, Il suo record di memorie. Già nel 1812 Ha disegnato uno schizzo. La sua versione finale, ha consegnato 1837 an den Herausgeber dieses Werkes. Nel redigere la storia della vita del conte Franz Sternberg, che in un primo momento come il necrologio “Jahrbüchern des […]

Manteuffel

Storia La vita del barone Otto Theodor von Manteuffel

L'inizio della gara di coloro che si perdono nella nebbia Manteuffel. Anziani genealogisti per dare, E 'venuto dall'Inghilterra e fare un “Mandevel Esser” l'antenato. La ricerca dimostra un legame con Dynastengeschlecht Herford “di Quernheim”. Schon früh gehörten die Manteuffel zu den mächtigen und freien Herren im alten Kaschubenland und zum hohen […]

Zieten

Hans Joachim von Zieten su Wustrau

In der Gegend der Stadt Ruppin, liegt das Dorf Wustrau. Zu Ende des 17. Jahrhunderts gehörten die Ländereien dieses Dorfes drei Gutsbesitzern, einer davon war Hans Joachim Matthias von Zieten. Er besaß von allen Feldern und Wiesen nur den kleinsten Teil und jährlich brachte es ihm nicht mehr als etwa 400-500 Thaler ein. Dort also lebte […]

Martin-Kemnitz

La storia della vita del dottor. Martin Kemnitz (1522-1586)

Die Familie aus der Martin Kemnitz stammte, apparteneva alla nobile famiglia dei von Kemnitz, Derivato da antica nobiltà Wendish in Pomerania. Il nome deriva dalla parola polacca “Kamien” e significa pietra. Il nome è stato sempre scritto Kemnitz, a Martin, come la forma lateinisierte Chemnitius è entrato in uso. Lo stemma, […]

Nato contessa Friederike di discorsi. Baronessa Riedesel a Eisenbach

Fu in 1760 als der Husarenrittmeister Friedrich Adolf von Riedesel, Freiherr zu Eisenbach, die schöne 15-jährige Friederike von Massow kennenlernte. Herr von Massow, von König Friedrich II. zur alliierten Armee geschickt, lebte damals in Minden. Riedesel, zuerst in hessischen Diensten, war zum Herzog Ferdinand von Braunschweig kommandiert. Ein Jahr später wurde Riedesel verwundet […]

Da immagine della vita del barone Heinrich Friedrich Karl e pietra

Gli uomini e dalla pietra, deren Name zuerst in Urkunden des 11. e 12. Jahrhunderts genannt wird, waren ein reichsfreiherrliches Geschlecht, in Burgmannsverhältnis zu den Grafen von Nassau und beteiligt an deren ritterlichen Stegreifzügen und Heldentaten. Als Mannen des Reiches fochten sie in den Heeren der Kaiser, so zum Beispiel unter Eduard III. di […]

Generale Johann Adolph Freiherr von Thielmann

Der Name Thielmann oder Thielemann findet sich häufig in Sachsen. Zum ersten Mal erscheint er dort im Jahre 1285, wo in einer Urkunde ein Domherr Thilmann von Torgau, Propst zu Bautzen genannt wird. Über die Familie ist wenig bekannt. Sie stammt aus altem Bauernstand. Der Pächter des Amtes Zabeltitz bei Großenhain, Johann Gabriel Thielmann (*1682) […]

Da svanita Volte: Memorie di Paula von Bülow 1833-1920

Paula ist zwar in Berlin geboren, bezeichnete sich aber lieber als Süddeutsche. Ihr Vater Franz de Paula Graf von Linden war zu jener Zeit Geschäftsträger des württembergischen Staates am preussischen Hofe. Die Familie von Linden ist holländischen Ursprungs; sie schreibt sich dort teilweise mitiund teilweise mity”. Der ursprünglich freiherrliche Zweig zog Mitte des […]

Bertha-von-Suttner

Memorie di premio Nobel Bertha von Suttner

Bertha (Sophia Felicita) Baronessa von Suttner (*9. Giugno 1843 A Praga + 21. Giugno 1914 a Vienna) era scrittore austriaco e pacifista. In 1905 wurde sie mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet. Bertha von Suttner è nato come nato contessa Kinsky di Chinic e Tettau di una famiglia nobile boemo. Ihr Vater Franz Joseph Graf Kinsky, der vor […]

Family Tree di chirurgo Bernhard von Langenbeck

Bernhard von Langenbeck kam am 8. Novembre 1810 in Padingbüttel zur Welt, als Sohn des Pastoren Georg Langenbeck (1766-1844) und dessen Gemahlin Johanna Charlotte Elisabeth Sussmann. Schon der Großvater war Pastor in Horneburg und verheiratet mit Marie Elisabeth von der Heyde. Nach Überlieferungen hieß sein Ahnherr Henricus Langenbeck, Bevollmächtigter seines Fürsten bei den Friedensverhandlungen 1648 […]