Alle Artikel mit dem Schlagwort: KZ-Aussenlager

Juliushütte wechselvolles Schicksal eines beklemmenden Platzes am Südharz

Nur wenige Orte in der Südharzregion wurden derartig von Turbulenzen heimgesucht wie Juliushütte zwischen 1944 und 1964. Von den Mächtigen wurde dieser Ort missbraucht, geschunden und ausgelöscht. An zahlreichen Stellen der Südharzer Karst-landschaft wurden in den letzten Kriegsjahren unterirdische Produktionsstätten für Flugzeugteile und V-Waffen errichtet, so in der Heimkehle bei Uftrungen, bei Stempeda, Niedersachswerfen, Woffleben […]