Posts Tagged ‘ Cologne ’

Quellen zur Geschichte der Stadt Köln (6 Volumene)

Cologne

Die Geschichte von Köln reicht von der Römerzeit bis in unsere Tage hinein. Bei allen großen Zeitfragen und bei allen weltgeschichtlichen Wendepunkten, hatte die Stadt seine Bedeutung! In Köln zeigt sich von Augustus bis zum Zusammenbrechen des Römischen Reiches der Glanz, aber auch seine Schwäche. Alle Werke sind mit einem Register ausgestattet und mit wunderbaren Illustrationen (Siegeln) versehen.



Historien om de handelsskip familiene til Bonn og Köln fra Pelzer

Wappen-Pelzer

Den Kaufmann familien har vært siden begynnelsen av 16. Århundre i Bonn påvisbare. I Bonn, de første kirkebøkene nevne brødrene Lambert og Gierlich Kaufmann. Den tidligere var ugift, som var Gierlich i sitt ekteskap med Elizabeth Chandler i årene 1626 til 1639 ti barn født.



Historie og Slekt av prestens familie

Pastor

Det er nå igjen et skannet bok, der jeg har min glede. Es ist komplett lesbar. Jeg må understreke arbeidet, som har gjort forfatteren gjort i utarbeidelsen, fordi det gjør at du ser på en trykt familiehistorie før. Dette er en skattekiste for slektsforskere. Men smykker bilder i dette arbeidet har ingen like. Coat of Arms og Seal av alle familiemedlemmer, For eksempel Haniel familien, en artikkel finnes allerede på, Tombs, Sertifikater, Portretter, et familietre som dekorasjon panel, Bilder av[...]



Kölns steinernes Geschichtsbuch 200 Jahre Melatenfriedhof

„Funeribus agrippinensium sacer locusden Gebeinen der Kölner ein heiliger Ort“so ist über einem der Portale zu lesen. Was für die Amerikaner Arlington und für die Franzosen der Pere Lachaise, das ist für die Kölner der Melatenfriedhof. In diesem Jahr wird er 200 År gamle… Begonnen hat die Geschichte des Friedhofswie vieles im Rheinlandmit Napoleon. Die städtischen Kirchhöfe waren Brutstätten von Krankheiten und Seuchen. Deshalb sah die „Napoleonische Begräbnisordnung“ deren Schließung vor und forderte siedlungsferne Zentralfriedhöfe. Auch in  [...]



Professor kataloger fra seks universiteter (catalogus professorum)

Professoren und Professorinnen und Dozenten der Technischen Hochschule Aachen (RWTH) av 1870 til 1995 in alphabetischer Reihenfolge. Bearbeitet von Dr. Klaus Graf (Dokumentfiler) Johanna Zigan und Marcel Oeben, mit Hinweisen (Archivalien) zu den Personen in allen lokalen Findmitteln des Hochschularchivs. 146 Biographien von Namensgebern, Rektoren, Ehrensenatoren und Nobelpreisträgern der RWTH Aachen von der Gründung des Polytechnikums im Jahre 1870 hittil, sowie den Personalakten der RWTHWissenschaftliches Personal an den Lehrstühlen und Instituten 1912 – 2005